Deutsches Verpackungsgesetz (VerpackG)

Was sie darüber wissen müssen und was zu tun ist

Das Verpackungsgesetz (VerpackG) von 2019

Das Verpackungsgesetz von 2019 (VerpackG) gilt für Sie als gewerbliche Verkäuferin oder Verkäufer, sofern Sie Waren auf dem deutschen Markt verkaufen. Es verpflichtet Sie, die Verpackung Ihrer Artikel zu lizenzieren und sich im Verpackungsregister (LUCID) zu registrieren. 

Ab dem 1. Juli 2022 ist eBay gesetzlich verpflichtet, dafür zu sorgen, dass diese Vorschriften von Verkäuferinnen und Verkäufern bei eBay eingehalten werden. 

Die Bestimmungen basieren auf dem deutschen Verpackungsgesetz (VerpackG) und der erweiterten Herstellerverantwortung (auf Englisch: Extended Producer Responsibility, EPR). Sie helfen, die Umwelt durch nachhaltiges Handeln zu schützen. Innovationen im Bereich des Recyclings werden auf diese Art gefördert und Müll reduziert. 

Um Ihnen die Umstellung so reibungslos wie möglich zu gestalten, haben wir mit Lizenzero einen erfahrenen Partner gewonnen, der eine ganze Reihe von Unterstützungsleistungen anbietet.

Grafik zu Verpackungsmaterialien

So gehen Sie am besten vor

1

Lizenzieren Sie gegen eine Gebühr Ihre Verpackungen bei einem dualen System. Wir unterstützen Sie zusammen mit Lizenzero bei den notwendigen Schritten. Lizenzero bietet eine einfache Möglichkeit, Ihre Verpackung über das duale System Interseroh+ digital zu registrieren. 

Verpackung lizenzieren

2

Anschließend müssen Sie sich beim Verpackungsregister (LUCID) registrieren. Geben Sie den Namen Ihres dualen Systems und die Verpackungsmengen in LUCID ein, um Ihre LUCID-Registrierungsnummer zu erhalten. 

Beim Verpackungsregister registrieren

3

Fügen Sie Ihre LUCID-Registrierungsnummer zu Ihrem eBay-Verkäuferkonto hinzu.

LUCID-Registrierungsnummer hinzufügen

Fragen und Antworten

Ja, das Verpackungsgesetz gilt für alle Verpackungen, die auf dem deutschen Markt in Verkehr gebracht werden. Alle Unternehmen, auch kleine und mittlere, sind gesetzlich verpflichtet, ihre Verpackungen zu lizenzieren. 

Mit dem Lizenzierungsentgelt bezahlen Sie die Entsorgung und Verwertung Ihrer Verpackungen von der Verkaufsstelle bis zur Entsorgung als Abfall.

Die Zentrale Stelle Verpackungsregister (ZSVR) überwacht die Einhaltung des Verpackungsgesetzes, indem sie die Datenbank LUCID führt. Da LUCID ein öffentlich zugängliches Register ist, kann die Einhaltung auch von Dritten überprüft werden. Die Dualen Systeme übermitteln der ZSVR regelmäßig die lizenzierten Verpackungsmengen der Kunden. Bei Unregelmäßigkeiten oder Abweichungen kann die ZSVR behördliche Verwarnungen aussprechen, Bußgelder verhängen oder Verkaufsverbote aussprechen.

Nein, dies ist nicht mehr erforderlich.