1 Minute Lesezeit

Ein Angebot erstellen

Der erste Schritt zum Verkaufen eines Artikels, ist die Erstellung eines Angebots. Ganz nach Ihren Bedürfnissen finden Sie bei eBay zahlreiche Verkäufertools und Optionen, die Ihnen dabei helfen, Ihren Artikel zu verkaufen.

Wenn Sie Produkte in bestimmten Kategorien verkaufen möchten, empfehlen wir, den eBay-Katalog zu verwenden. Das Angebot lässt sich so schneller erstellen und dem Angebot werden automatisch viele Details hinzugefügt. Mehr dazu erfahren Sie auf unserer Hilfeseite Artikel mit Details aus dem eBay-Katalog einstellen.

Wenn Sie nur gelegentlich Artikel verkaufen, finden Sie die wichtigsten Funktionen dafür in unserem Schnell-Einstelltool – wird in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Das Tool führt Sie Schritt für Schritt durch den Einstellvorgang.

Wenn Sie bei der Verwendung des Schnell-Einstelltools weitere Optionen aufrufen möchten, wie z.B. die Optionen: Stückzahl, Mindestpreis, Dauer und Angebotsplanung - können Sie folgendes tun:

  1. Wählen Sie oben im Schnell-Einstelltool – wird in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet die Option Einstellungen für das Einstellen ändern.
  2. Markieren Sie das Kästchen Weitere Optionen und wählen Sie Speichern.

Verkaufen Sie häufig, in großer Stückzahl oder als gewerblicher Verkäufer? Dann empfehlen wir Ihnen die Verwendung unseres erweiterten Verkaufsformulars – wird in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet.

Außerdem sollten Sie sich mit unseren Regeln für Verkäufer und unseren Grundsätzen zu unzulässigen Artikeln vertraut machen.

So erstellen Sie ein Angebot

Wenn Sie ein Angebot erstellen möchten, beginnen Sie mit der Beschreibung Ihres Artikels. Geben Sie an, ob Sie den Artikel als Festpreisangebot oder als Auktionsangebot einstellen möchten, und legen Sie einen Preis fest. Wählen Sie dann Ihre Versandoptionen und Ihre Rücknahmebedingungen aus und geben Sie an, wie Sie Ihr Geld erhalten möchten. .

Tipp
Sie können die Angebotserstellung unterbrechen und das Angebot, an dem Sie arbeiten, als Entwurf speichern. Sie finden Ihre Entwürfe in Mein eBay auf der Seite Entwürfe und im Verkäufer-Cockpit Pro auf der Seite Entwürfe verwalten. Über das Schnell-Einstelltool bei eBay.de und in der eBay Mobile-App können Sie maximal 250 Entwürfe speichern. Über die erweiterten Verkaufsformulare zum Einstellen eines Artikels bzw. zum gebündelten Einstellen mehrerer Artikel können bis zu 5.000 Entwürfe gespeichert werden. Entwürfe werden 30 Tage lang gespeichert.

Wir empfehlen Ihnen, sich mit unseren Grundsätze für das Verkaufen, unseren Grundsätzen zu unzulässigen Artikeln und damit vertraut zu machen, was beim Einstellen und Abschließen eines Verkaufs erlaubt und nicht erlaubt ist.

Angebot erstellen – wird in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet

Artikelmerkmale

Wenn Sie die Merkmale für Ihren Artikel eingeben, werden Sie feststellen, dass einige Felder ausgefüllt werden müssen und andere nicht. Welche das jeweils konkret sind, hängt von der Kategorie ab, in der Sie Ihren Artikel einstellen. 

Zu den Artikelmerkmalen können Angaben zur Marke, zur Größe, zum Typ, zur Farbe, zum Stil oder andere relevante Artikelinformationen gehören.

Wir empfehlen dringend, so viele Angaben wie möglich zu machen, damit Ihr Artikel sowohl bei eBay als auch auf externen Websites wie Google Shopping maximale Sichtbarkeit erzielt.

Produktkennzeichnungen

Produktkennzeichnungen sind eindeutige Codes, die die Identifizierung eines konkreten Produkts ermöglichen. Sie funktionieren wie Barcodes. Als Produktkennzeichnungen kommen EANs (European Article Numbers), ISBNs (International Standard Book Numbers) und MPNs (Manufacturer Part Numbers) infrage.

Weitere Informationen zu Artikelmerkmalen finden Sie in unserem Verkäuferportal“.

Tipp
Mit dem Optiseller Artikelmerkmale-Tool - Optiseller eBay Aspect Finder Tool können Sie schnell feststellen, bei welchen Ihrer vorhandenen Angebote erforderliche und empfohlene Artikelmerkmale fehlen, und die Angebote entsprechend aktualisieren. Das Tool wird bis zum 31. Dezember 2019 kostenlos zur Verfügung gestellt.

Hilfreiche Informationen zum Hinzufügen von Bildern und Kategorien, zum Festlegen eines eingeschränkten Käuferkreises und zum Ändern vorhandener Angebote finden Sie auf den folgenden eBay-Hilfeseiten. 

Alle Artikel zum Fertigstellen eines Angebots ansehen

Das erweiterte Verkaufsformular verwenden

Erfahren Sie, wie Sie mit dem erweiterten Verkaufsformular Ihre eBay-Angebote einfacher und schneller erstellen und verwalten können.

Verkaufen mit Sofort-Kaufen-Option

Erfahren Sie, wie die Option „Sofort-Kaufen“ funktioniert.

Artikel über Auktionen verkaufen

Erfahren Sie, wie Sie Artikel erfolgreich über eine eBay-Auktion verkaufen können.

Preis für Artikel festlegen

Erfahren Sie, wie Sie durch die richtige Preisgestaltung dafür sorgen können, dass Ihre Artikel für Kunden attraktiv sind und sich gut verkaufen.

Angebote mit Bildern versehen

Erfahren Sie, wie Sie Bilder, die Sie in Ihren eBay-Angeboten verwenden möchten, auswählen, bearbeiten, hochladen und verwalten können.

Kategorie zum Angebot hinzufügen

Erfahren Sie, wie Sie die richtige Kategorie auswählen, damit Ihr Artikel besser von den richtigen Käufern gefunden wird.

Angebote mit Varianten erstellen

Finden Sie heraus, wie Sie Artikel mit verschiedenen Varianten, wie verschiedenen Farben oder Größen, in einem einzigen Festpreisangebot einstellen können.

Wie funktioniert die sofortige Bezahlung?

Erfahren Sie, wie Sie mit der Option „Sofortige Bezahlung“ Artikel mit kurzer zeitlicher Relevanz verkaufen können.

Eingeschränkten Käuferkreis festlegen

Erfahren Sie, wie Sie festlegen können, wer für Ihre Artikel Gebote abgeben oder sie kaufen darf.

Angebote mit eintägiger Dauer erstellen

Wenn Sie zeitlich relevante Artikel, z.B. Lebensmittel oder Pauschalreisen, verkaufen, können Angebote mit eintägiger Dauer helfen, schnell einen Käufer zu finden.

Gebündelte Angebote

Wenn Sie einen Artikel mehrfach verkaufen möchten, können Sie mit gebündelten Angeboten Ihren gesamten Bestand auf einmal einstellen.

Verkaufsvorlagen

Erfahren Sie, wie Verkaufsvorlagen die Angebotserstellung vereinfachen können.

Angebot bearbeiten

Erfahren Sie, welche Änderungen Sie wann an einem aktuellen Angebot vornehmen können. 

War dieser Artikel hilfreich?

Weitere Hilfe zum Thema