Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Damen-Bademode mit Tanga – so ziehen Sie die Blicke auf sich

An heißen Sommertagen gibt es wohl nichts Schöneres als in das kühle Nass zu springen. Ob der eigene Swimmingpool, das Meer, der Strand oder das Schwimmbad – Möglichkeiten zum Abkühlen gibt es viele. Die passende Sommerkleidung in Form von Damenröcke, Damen-Shorts & -Bermudas sowie Bikini darf natürlich nicht fehlen. Ein Trend, der sich bereits seit Jahren hält, ist die Damen-Bademode mit Tanga.

Wer kann den Bikini tragen?

Egal, ob kurvig, sportlich oder dünn – jede Frau kann einen Bikini tragen. Je nach Art der Figur sind unterschiedliche Schnitte ratsam. So gibt es für Frauen, die ihren Po optisch sehr schön finden, allerdings mit dem Bauch nicht zufrieden sind, den Monokini. Dieser kaschiert den Bauchansatz, setzt allerdings mit einem Tanga den Hintern gekonnt in Szene. Auch für kurvige Frauen bietet das Internet sexy Damenmode in Größe 42. Wichtig ist, dass Sie sich selbst in Ihrem Outfit wohlfühlen und das Schwimmbad selbstbewusst zu Ihrem Catwalk machen.

Wie setzt man den Bikini mit Tanga gekonnt in Szene?

In Zeiten, in denen das Schönheitsideal der Frau das Size-zero-Model ist, haben es normale Damen nicht immer leicht. Schon in der Kindheit werden viele Mädchen zu einer Modepuppe gemacht. Studien zeigen, dass die Mehrheit der Frauen nicht zufrieden ist mit dem eigenen Körper. Doch dafür gibt es keinen Grund. Die Modepalette bietet für jeden Figurtyp das passende Modell. Vor allem die Bikinis mit Tanga ziehen alle Blicke auf sich. Sie schmeicheln den weiblichen Kurven und setzen den Po perfekt in Szene. Achten Sie beim Kauf darauf, dass der Bikini nicht einschneidet oder zu groß ist. Außerdem gibt es verschiedene Schnittformen, die Ihrem Körper perfekt passen. So kaschieren Monokinis beispielsweise die Problemzonen am Bauch, während Taillen-Höschen Ihrer Silhouette das Plus an Form verleihen.

Außerdem sollten Sie bei der Farbauswahl sowie dem Muster Ihres Bikinis auf den Teint Ihrer Haut achten.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet