5 Minuten Lesezeit

Geistiges Eigentum und das VeRi-Programm

Wir nehmen den Schutz geistiger Eigentumsrechte sehr ernst. Aus diesem Grund sind bestimmte Artikel – wie Bootleg-Aufnahmen – bei eBay nicht erlaubt. Andere, wie zum Beispiel Autogramme von Prominenten, haben eine Reihe von Beschränkungen, wie sie verkauft werden dürfen.

Um weitere Unterstützung in diesem Bereich zu bieten, haben wir unser VeRI (Verifizierte Rechteinhaber)-Programm entwickelt. Dieses gibt Rechteinhabern die Möglichkeit, Einträge zu melden von denen sie glauben, dass sie ihre Rechte verletzen.
Ausführliche Informationen zum VeRI-Programm und den geltenden Regeln zum Schutz der Rechte an immateriellen Schutzrechten finden Sie weiter unten in unserem vollständigen Grundsatz.

Häufig gestellte Fragen

 

Kann ich eine Art Haftungsausschluss verwenden, mit dem ich darauf hinweise, dass ich bei einigen meiner Artikel nicht weiß, ob sie echt sind?

Nein, Repliken, gefälschte Artikel und nicht autorisierte Kopien sind nicht erlaubt, auch nicht mit einem Haftungsausschluss. Sie sind als Verkäufer für die Echtheit der aufgelisteten Artikel verantwortlich. Sie sollten sich daher an den Hersteller wenden, um die Echtheit Ihrer Artikel zu überprüfen. Mehr zu dem Thema finden Sie auch in unserem Grundsatz zu Repliken und Fälschungen oder Grundsatz zum Ausschluss der Echtheitsgarantie.

Jemand benutzt die Beschreibungen meiner Einträge Wort für Wort. Was kann ich tun, um das zu unterbinden?

Als Inhaber des geistigen Eigentums können Sie den Verstoß gern über unser VeRI (Verifizierte Rechteinhaber)-Programm melden. Wir werden Verstöße untersuchen und entfernen, die gegen unsere Grundsätze verstoßen. Bedenken Sie aber bitte, wenn der Inhalt vorher für unseren eBay-Produktkatalog ausgewählt wurde, kann er laut unseren AGB für alle Mitglieder verwendet werden und wir können keinen VeRI-Anspruch bearbeiten. Mehr Informationen finden Sie auch in unserem Grundsatz zur Nutzung fremder Bilder oder Beschreibungen in eBay-Angeboten.

Was bedeutet Urheberrecht und woher weiß ich, ob ich die Rechte anderer verletze?

Das Urheberrecht ist die Gesamtheit der immateriellen Rechte zum Schutz der Eigentumsrechte an Originalwerken, wie Büchern, Musik, Videos, Fotos, Gemälden und Software. Durch das Urheberrecht sind sowohl veröffentlichte als auch unveröffentlichte Werke geschützt und der Schutz des Werkes setzt ein, sobald dieses in gegenständlicher Form, also beispielsweise auf Papier oder als Video, vorliegt. Urheberrechtlich geschützte Werke dürfen ohne Genehmigung nicht durch andere verwendet werden.

Nach dem Urheberrecht ist der Eigentümer einer konkreten, autorisierten Kopie eines durch Copyright geschützten Werkes im Allgemeinen berechtigt, die konkrete, in seinem Eigentum befindliche Kopie wiederzuverkaufen. Wenn Sie beispielsweise einen Film auf DVD kaufen, dürfen Sie diese konkrete DVD wiederverkaufen. Es ist Ihnen jedoch nicht gestattet, nicht autorisierte Kopien der DVD anzufertigen und zu verschenken oder gar zu verkaufen, sofern Sie nicht der Inhaber des Urheberrechts sind oder der Urheberrechtsinhaber Ihnen die Genehmigung dazu erteilt hat.

Was ist eine Marke und was könnte als Markenverletzung gelten?

Eine Marke ist ein Name oder ein Logo, der oder das von einem Unternehmen zur Kenntlichmachung seiner Waren oder Leistungen verwendet wird. So ist beispielsweise eBay® der Name unseres Unternehmens und auch eine Marke, die auf unserer Website und bei verschiedenen eBay-Produkten und -Services verwendet wird. Markengesetze sollen in erster Linie Menschen davor schützen, Waren oder Dienstleistungen eines Unternehmens mit denen anderer Unternehmen zu verwechseln.

Eine Markenverletzung liegt in der Regel dann vor, wenn die Marke bei Waren oder Dienstleistungen so verwendet wird, dass andere hinsichtlich der Quelle oder der Zugehörigkeit dieser Waren oder Dienstleistungen im Unklaren gelassen werden könnten. Wenn beispielsweise ein nicht durch Nike® autorisierter oder nicht in irgendeiner Weise zu diesem Unternehmen gehörender Verkäufer Sportkleidung unter der Bezeichnung „Nikestuff“ verkauft, verstößt dieser Verkäufer wahrscheinlich gegen die Markenrechte von Nike.

Lesen Sie hier unseren ganzen Grundsatz

Schutz von Rechten an immateriellen Schutzrechten bei eBay (VeRI-Programm)

eBay sieht es als Verpflichtung an, geistiges Eigentum Dritter zu schützen und seinen Mitgliedern einen sicheren Handelsplatz bereitzustellen. Mit dem VeRI (Verifizierte Rechteinhaber)-Programm gibt eBay Inhabern von Urheberrechten die Möglichkeit, schnell und einfach Verstöße gegen ihre Rechte zu melden. Es liegt im Interesse von eBay, Artikel von der Website zu entfernen, die gegen Urheberrechte verstoßen, da solche Artikel zu einem Vertrauensverlust bei Käufern und Verkäufern führen. Möchten Sie als Teilnehmer ein gegen Ihre Rechte verstoßendes Angebot melden?

Verstoß melden

Beachten Sie bei der Erstellung von Angeboten die folgenden Hinweise, um Verstöße gegen die Rechte Dritter zu vermeiden:

Erläuterungen zum Grundsatz

Im Rahmen des VeRI-Programms entfernte Angebote
Wenn Ihr Angebot im Rahmen des VeRI-Programms entfernt wurde und Sie der Meinung sind, dass diese Entfernung nicht gerechtfertigt ist, empfehlen wir Ihnen, sich zunächst direkt an den Rechteinhaber zu wenden. Die E-Mail-Adresse des Rechteinhabers finden Sie normalerweise in der E-Mail, in der Sie über die Entfernung Ihres Angebots informiert wurden. Nur der Rechteinhaber kennt seine Produkte und seine Rechte an immateriellen Schutzrechten. Wenn der Rechteinhaber bestätigt, dass ihm ein Fehler unterlaufen ist, bitten Sie ihn, eine entsprechende E-Mail an eBay zu senden. Sie können Ihren Artikel dann erneut einstellen.

Unternehmen Sie die erforderlichen Schritte, um künftig zu vermeiden, dass Ihre Angebote aufgrund von Meldungen im Rahmen des VeRI-Programms entfernt werden.
Gehen Sie die Liste der Mich-Seiten von VeRI-Mitgliedern durch. Viele Teilnehmer am VeRI-Programm haben Mich-Seiten erstellt, denen Sie möglicherweise entnehmen können, warum sie die Entfernung Ihres Angebots beantragt haben.

Was tut eBay, um zu verhindern, dass Angebote irrtümlicherweise entfernt werden?
Rechteinhaber, die eine Meldung über VeRI vornehmen möchten, müssen sich zunächst für das VeRI-Programm anmelden. Rechteinhaber unterzeichnen beim Melden von Artikeln an eBay rechtsverbindliche Dokumente.

War dieser Artikel hilfreich?
Nicht gefunden was Sie suchen?
eBay-Hilfe durchsuchen