Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Video im ganzen Haus dank Wireless-Videosender

Was das WLAN für Ihr Internet besorgt, übernimmt im Videobereich ein Wireless-Videosender. Mit diesem Sender strahlen Sie zum Beispiel Ihr Satellitenfernsehen im gesamten Haus aus. Ihre Antennenbuchse befindet sich im Wohnzimmer, Sie möchten aber gern im Schlafzimmer gemütlich im Bett Ihr Lieblingsprogramm verfolgen? Kein Problem - ein Videosender sorgt dafür, dass Ihr Fernsehsignal, beispielsweise von einer Smart TV-Box, dort ankommt, wo Sie wollen. Ein weiteres Einsatzgebiet von Videosendern sind Überwachungsanlagen. Da diese Sender kabelfrei funktionieren, sparen Sie sich den Kabelsalat. Alles, was Sie brauchen, ist ein Sender- und ein Empfängergerät sowie einen Adapter für die Steckdose. Neben Videosendern erhalten Sie bei eBay unter anderem Audiokabel & Adapter für TV & Heim-Audio, Fernbedienungen für TV & Heim-Audio sowie für Internet-TV & Media Streamer.

Was ist der Unterschied zwischen 2,4-GHz- und 5,8-GHz-Videosendern?

In der Europäischen Union dürfen Privatpersonen zwei Frequenzen jederzeit benutzen: 2,4 GHz und 5,8 GHz. Am häufigsten wird die 2,4-GHz-Frequenz verwendet, zum Beispiel von Bluetooth, von Videoanlagen an der Haustür oder von WLAN. Das hat den Nachteil, dass auf dieser Frequenz häufig Störungen auftreten. Bei einem Videosender kann das dazu führen, dass die WLAN-Verbindung abbricht oder dass der Videoempfang gestört ist. Das 5,8-GHz-Band dagegen ist wesentlich weniger störanfällig. WLAN-Verbindungen beeinträchtigt ein 5,8-GHz-Videosender überhaupt nicht. Während eine Mikrowelle die Übertragung im 2,4-GHz-Band stören kann, spielt dies im 5,8-GHz-Bereich keine Rolle. Um Ihren Fernseher mit dem Videosender zu verbinden, ist keine Programmierarbeit nötig. Sie stecken Sender und Empfänger in die Steckdose und schließen das Kabel an Ihr Fernsehgerät an.

Stören Wände und Decken die Videoübertragung?

Im Gegensatz zu WLAN beeinflussen Wände und Decken die Stärke des Videosignals wesentlich weniger. Videosender erlauben eine Übertragung im Umkreis von mehreren Hundert Metern. Darüber hinaus ermöglicht ein Videosender ebenfalls, verschiedene Geräte wie beispielsweise eine X-Box, eine digitale Kamera oder einen Blue-Ray-Player mit dem Fernsehgerät zu verbinden.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet