Gartengerätehalter – übersichtliche Ordnung schaffen für alle Gartenwerkzeuge

Halterungen für die Gartengeräte sind eine praktische Ordnungshilfe. Damit wird nicht nur Ordnung gehalten, vielmehr sparen die Gartengerätehalter auch Platz. Gartengeräte wie Spaten, Forken oder Federharken, die einfach aufgestellt werden, sind früher oder später im Weg, können umfallen und stören den Durchgang. Sehen Sie sich hier nach den passenden Gerätehaltern für Ihr Gartenwerkzeug um.

Welche Gartengerätehalter eignen sich am besten für die Garage?

Generell sollten Sie vermeiden, in der Garage oder im Carport Werkzeug unbefestigt aufzustellen. Größere Geräte können umkippen und Ihr Fahrzeug empfindlich beschädigen. Sie können darüber hinaus eine Gefahr für Personen sein, die in das Fahrzeug steigen oder aussteigen. Falls in Ihrer Garage der Platz knapp ist, so sollten Sie die Gartengeräte möglichst platzsparend an der Wand aufhängen. Hierfür eignen sich am besten Gerätehaken, die nebeneinander montiert werden. Die verschiedenen großen und kleinen Gartenwerkzeuge hängen dann flach an der Wand und sind weder dem Fahrzeug noch Ihnen beim Ein- und Aussteigen im Weg. Je höher Sie die Geräte hängen, desto weniger sind sie im Weg. Gut zu erreichen sollten die Gartengeräte natürlich sein. Eine weitere praktische Aufbewahrung in der Garage bieten Standhalter für Gartengeräte.

Was für Halterungen sind sinnvoll in einem Keller oder Schuppen?

In Ihrem Garten gibt es nur einen schmalen Geräteschuppen oder Sie nutzen den Hauskeller, der ohnehin schon recht voll ist? Hier bewähren sich besonders die Halterungen für Gartengeräte mit langen Stangenhaken. Daran können Sie verschiedene Geräte wie Besen, Harke und verschiedene Schaufeln hintereinander aufhängen. Wenn Sie nicht immer die vorderen Gerätschaften abnehmen wollen, um an die hinteren zu kommen, gibt es eine andere Lösung. Montieren Sie untereinander verschiedene Halterungen verschiedener Länge, und zwar so, dass die kleinste Halterung unten und die größte oben ist. Jetzt können Sie die Geräte hintereinander an unterschiedlichen Halterungen aufhängen, sparen Platz und haben dennoch alles schnell im Griff. Für einige ständig genutzte Geräte können Gartengerätehalter noch außen am Schuppen angebracht werden.

Wie kann ich die kleinen Gartengeräte am besten aufbewahren?

Halterungen an einem Wandbrett sind von der Werkzeugaufbewahrung bestens bekannt. Genau solche Bretter mit Einzelhalterungen können Sie ebenso für den Handspaten, Handharken, Gartenscheren, Messer und dergleichen Bedarf für den Garten nutzen. Sie finden solche Halterungen beispielsweise auch unter Gartengerätehalter in Werkzeugwände für Heimwerker und unter Gartengerätehalter in Garten-Gerätesets. Solche Geräte- und Heimwerker-Wände lassen sich übrigens hervorragend in einem geräumigen Geräteschrank integrieren. Dann bleibt noch ausreichend Platz für einige größere Gartenwerkzeuge oder für den Rasenmäher und den Laubbläser.