Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Baumaschinensitze für robuste Aufgaben

Ein Schleppersitz oder Staplersitz muss über einen langen Verwendungszeitraum hinweg hohen Belastungen standhalten. Vibrationen im Inneren der Baumaschine gehören ebenso dazu wie Schläge, Stöße und die Abnutzung durch das Aufsitzen und das Ein- und Aussteigen. Aus diesem Grund empfiehlt sich der Kauf von Baumaschinensitzen mit robusten Konstruktionen aus Stahl und Eisen. Diese Sitze wiegen zwar 10 kg und mehr, erweisen sich aber in der Praxis als widerstandsfähig.

Funktionale Sitze mit Kunststoffverkleidung

Eine unkomplizierte Pflege ist in der täglichen Verwendung der Baggersitze und anderen Baumaschinensitze entscheidend: Sie möchten mit der Reinigung des Sitzes möglichst wenig Zeit verbringen. Hier empfiehlt sich der Kauf eines Sitzes mit Kunststoffverkleidung. Kunststoff lässt sich problemlos mit einem feuchten Tuch abreiben und von Verunreinigungen wie Staub, Fett und Öl befreien.

Wie Sie Ihre Sitzposition optimal ausrichten

Damit der Baumaschinen Sitz lange verwendbar ist ohne Ermüdungserscheinungen, bieten praktisch alle Modelle die Möglichkeit, die Sitzposition in der Länge zu justieren. Achten Sie hier auf den Bereich, in dem eine Verstellung der Position möglich ist: Einige Modelle können Sie nach vorne und nach hinten über 15 cm hinweg verschieben. So findet jeder Anwender eine Sitzposition, bei der er das Steuer oder die Hebel der Maschine bequem erreichen kann. Erhältlich sind weiterhin Baumaschinensitze mit verstellbarer Kopfstütze, klappbaren Armlehnen und einer klapp- und verstellbaren Rückenlehne.

Baumaschinensitze mit mechanischer Federung

Hochwertige Sitze der namhaften Markenhersteller sind mit einer mechanischen Federung ausgestattet. Die Federung bietet ein hohes Maß an Schutz vor Stößen und Vibrationen und ist bei der Verwendung des Sitzes in einem Bagger häufig unerlässlich. Die Produkte mit dieser Ausstattung unterscheiden sich hinsichtlich der Länge des Federwegs, gute Produkte bieten zum Beispiel 9 cm.

PU-Schaum erhöht den Sitzkomfort

Baumaschinensitze mit einem Innenmaterial aus PU-Schaum sind bequemer als bloße Schalensitze: Die weiche Polsterung trägt zu einem höheren Sitzkomfort bei. Das ist gerade dann ein Vorteil, wenn Sie Ihren Traktor oder eine andere Baumaschine über längere Arbeitssitzungen hinweg verwenden.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet