3 Minuten Lesezeit

eBay Shop verwalten

Nachdem Sie Ihren eBay Shop eröffnet haben, können Sie ihn an Ihre Marke anpassen und aus Besuchern Kunden machen.

Sie finden alle Tools zum Verwalten und Anpassen Ihres eBay Shops im Verkäufer-Cockpit Pro – wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet. Sie können hier unter anderem Ihre Angebote in individuellen Shop-Kategorien organisieren und Artikel auswählen, die besonders hervorgehoben werden sollen. Mehr zum Verwalten Ihres eBay Shops finden Sie im Verkäuferportal – wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet.

Wenn Sie das Verkäufer-Cockpit Pro noch nicht aktiviert haben, können Sie dies tun, wenn Sie unten eBay Shop verwalten wählen.

eBay Shop verwalten – wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet

Shop-Namen aktualisieren

Sie können zwar im Verkäufer-Cockpit Pro den Namen Ihres eBay Shops ändern, wir empfehlen dies aber nicht, da sämtliche Marketing-Links und Lesezeichen, die Ihre Käufer erstellt haben, dann nicht mehr funktionieren und Ihr Shop in einigen Suchmaschinenergebnissen als neue Website eingestuft wird.

Falls Sie den Namen Ihres eBay Shops dennoch ändern möchten, gilt dafür Folgendes:

  • Der Name darf nicht mit dem Nutzernamen eines anderen eBay-Nutzers identisch sein oder dem Nutzernamen eines anderen eBay-Nutzers täuschend ähneln
  • Der Name darf nicht mit dem durch Markenrechte geschützten Namen eines anderen Unternehmens identisch sein oder diesem täuschend ähneln
  • Der Name darf nicht das Wort „eBay“ oder Bezeichnungen enthalten, die „eBay“ täuschend ähneln

Wir nehmen unsere Rolle beim Schutz von Rechten an geistigem Eigentum sehr ernst. Bevor Sie Ihren eBay Shop umbenennen, lesen Sie sich bitte unseren Grundsatz zu geistigem Eigentum und dem VeRi-Programm und den eBay-Grundsatz zu geistigem Eigentum durch.

Beschreibung und Shop-Bedingungen für Ihren Shop hinzufügen

Informieren Sie Käufer über Ihr Geschäft, indem Sie eine kurze Beschreibung Ihrer Marke oder Ihres Unternehmens und der Artikel hinzufügen, die Sie verkaufen. Ihre Shop-Beschreibung wird auf dem „Info“-Tab Ihres eBay Shops angezeigt. Der Text ist auf maximal 1.000 Zeichen beschränkt und wird automatisch entsprechend ihrem Standort in die Muttersprache der Besucher Ihres Shops übersetzt.

So fügen Sie eine Beschreibung Ihres eBay Shops hinzu:

  1. Wählen Sie im Verkäufer-Cockpit Pro den Shop-Tab und dann Erzählen Sie etwas über sich.
  2. Geben Sie im Bereich „Info zu diesem Shop“ Ihre Beschreibung ein.
  3. Wählen Sie Entwurf ansehen oder Veröffentlichen.

Sie können auf dem „Info“-Tab auch Shop-Bedingungen für die folgenden Aspekte wählen: „Versand“, „Rücknahmen“, „Garantie“, „Datenschutzerklärung“ und „Andere Bedingungen“.

So fügen Sie Ihre Shop-Bedingungen hinzu:

  1. Wählen Sie im Verkäufer-Cockpit Pro den Shop-Tab und dann Erzählen Sie etwas über sich.
  2. Wählen Sie im Dropdown-Menü Bedingungen auswählen eine Bedingung aus und wählen Sie dann Bedingung hinzufügen.
  3. Kopieren Sie Ihre Bedingungen und fügen Sie sie in das Textfeld ein. Wählen Sie anschließend Entwurf ansehen oder Veröffentlichen.

Denken Sie daran, dass für den Text der Shop-Bedingungen eine Obergrenze von 10.000 Zeichen gilt (15.000 für den Text für andere Bedingungen) und dass Ihre Bedingungen für alle Angebote in Ihrem eBay Shop gelten müssen.

Shop-Logo und -Bannerbild hinzufügen

Sie können Ihrem eBay Shop ein professionelles Aussehen verleihen und Ihr Branding stärken, indem Sie Ihr Shop-Logo und ein Bannerbild hinzufügen. 

Ihr Logo sollte Ihr Unternehmen auf direkte und professionelle Art repräsentieren, Ihre Werte unterstreichen und für eine konsistente Wahrnehmung Ihrer Marke sorgen.

So können Sie Ihr Shop-Logo hinzufügen oder ändern:

  1. Wählen Sie im Verkäufer-Cockpit Pro den Shop-Tab.
  2. Wählen Sie im linken Menü Shop bearbeiten.
  3. Wählen Sie Logo hinzufügen.

Ihr Logo sollte 300 x 300 Pixel und weniger als 12 MB groß sein.

Ihr Shop-Bannerbild wird als Banner ganz oben in Ihrem eBay Shop angezeigt und soll die Aufmerksamkeit von Kunden erregen. Sie können einen Slogan oder andere Elemente hinzufügen, die die Werte Ihrer Marke unterstreichen und so die Aufmerksamkeit von Besuchern auf Ihr Unternehmen, Ihre Produkte und auch saisonale Artikel und Aktionen lenken.

So können Sie ein Shop-Bannerbild hinzufügen:

  1. Wählen Sie im Verkäufer-Cockpit Pro den Shop-Tab.
  2. Wählen Sie im linken Menü Shop bearbeiten.
  3. Wählen Sie Bannerbild hinzufügen aus.

Ihr Shop-Bannerbild sollte 1280 x 290 Pixel groß und kleiner als 12 MB sein.

 

Video zu Ihrem Shop hinzufügen

Sie können Ihrem Shop ein Video hinzufügen, in dem Sie sich und Ihr Unternehmen vorstellen. In diesem Video könnten Sie beispielsweise darüber reden, welche Art von Produkten Sie verkaufen, wie lange Sie als Verkäufer schon aktiv sind und was Ihre Mission ist.

Ihr Video sollte das Format MP4 oder MOV haben, kleiner als 150 MB sein und dem Grundsatz zur Nutzung fremder Bilder, Videos und Beschreibungen in eBay-Angeboten entsprechen. 

So fügen Sie Ihrem Shop ein Video hinzu: 

  1. Wählen Sie im Verkäufer-Cockpit Pro den Shop-Tab.
  2. Wählen Sie im linken Menü Shop bearbeiten.
  3. Wählen Sie im Abschnitt „Info“ Video hinzufügen.
  4. Wählen Sie im eingeblendeten Fenster Ihr Video aus und wählen Sie Veröffentlichen.

Nach dem Hochladen Ihres Videos werden Sie in einer Meldung darüber informiert, dass die Videodatei jetzt geprüft wird. Diese Prüfung dauert in der Regel 48 Stunden. Wenn die Veröffentlichung abgelehnt wurde, wird eine Nachricht mit der Begründung angezeigt.

Der erste Frame Ihres Videos ist das Bild, das die Kunden zuerst sehen. Das Bild darf nicht verschwommen oder verzerrt sein, illegale oder anstößige Inhalte enthalten oder Käufer dazu ermutigen, externe Websites zu besuchen.

Käufer haben die Möglichkeit, gegen ein Video Beschwerde einzulegen. Wenn das hochgeladene Video gegen die Grundsätze von eBay verstößt, senden wir eine Anfrage zur Entfernung des Videos und benachrichtigen Sie per E-Mail. Sie können dann zur weiteren Klärung auf diese E-Mail antworten.

Tipp
Für das Erstellen und Bearbeiten von Videos gibt es viele benutzerfreundliche Tools, wie Canva, iMovie, Magisto, Vimeo, VistaCreate und WeVideo, die Ihnen helfen, Ihren Shop bestmöglich zu präsentieren.

Anklickbares Marketing-Banner erstellen

Sie können Ihrem eBay Shop ein anklickbares Marketing-Banner hinzufügen, um die Aufmerksamkeit von Besuchern Ihres Shops zu wecken. Sie können festlegen, ob ein Klick auf das Banner sie zu einer Kategorie in Ihrem Shop, zu einem einzelnen Angebot Ihrer Wahl oder zu einer Verkaufsaktion weiterleitet.

So erstellen Sie ein Marketing-Banner:

  1. Wählen Sie im Verkäufer-Cockpit Pro den Shop-Tab.
  2. Wählen Sie unter „Marketing-Banner verwenden“ die Option Banner hinzufügen aus.
  3. Wählen Sie unter „Ziel des Banners wählen“ die Option Verkaufsaktion oder Shop-Kategorien oder eBay-Kategorie oder Angebot.
  4. Fügen Sie ein Banner-Bild hinzu, geben Sie in den entsprechenden Feldern einen Titel und eine Beschreibung ein und klicken Sie dann auf Banner speichern.

Ihr anklickbares Marketing-Banner sollte 640 x 640 Pixel groß und kleiner als 12 MB sein.

Wenn Sie Ihr Banner entfernen oder bearbeiten möchten, wählen Sie das Stiftsymbol neben dem Bild aus.

Eigene Kategorien verwalten

Mit einem eBay Shop können Sie Ihre Artikel in Kategorien oder Abteilungen unterteilen und diese ganz nach Ihren Wünschen anpassen. Sie müssen nicht die Standard-Kategorien der eBay-Website verwenden – Sie können bis zu 300 eigene Shop-Kategorien erstellen, um Ihre Angebote zu organisieren und Käufern Ihre Artikel zu präsentieren. Sie können Artikel auch ohne zusätzliche Gebühr in zwei Shop-Kategorien gleichzeitig einstellen.

Tipp
Ihr Shop wird benutzerfreundlicher, wenn Ihre Kategorien und Unterkategorien anklickbar sind. Stellen Sie dazu Links zu den individuell angepassten Seiten bereit.

So erstellen Sie eine Kategorie in Ihrem eBay Shop:

  1. Wählen Sie im Verkäufer-Cockpit Pro den Shop-Tab.
  2. Wählen Sie links das Menü Shop-Kategorien.
  3. Wählen Sie Shop-Kategorien hinzufügen. Sie können bis zu 5 Kategorien gleichzeitig hinzuzufügen, die am besten zu den Artikeln passen, die Sie verkaufen.
  4. Wählen Sie Speichern.

Sie können auch Unterkategorien hinzufügen. Wählen Sie dazu auf der Seite „Shop-Kategorien verwalten“ neben den Kategorien die Option Bearbeiten. Wenn Ihre Kategorien bereits Angebote enthalten, können Sie keine Unterkategorien erstellen.

Wenn Sie eine Kategorie löschen oder umbenennen möchten, wählen Sie dazu einfach neben der entsprechenden Kategorie die Option Bearbeiten.

So verschieben Sie ein Angebot in eine andere Kategorie:

  1. Gehen Sie im Verkäufer-Cockpit Pro unter „Angebote“ zu „Aktive Angebote verwalten“.
  2. Wählen Sie die Angebote aus, die Sie verschieben möchten, und wählen Sie Bearbeiten.
  3. Wählen Sie unter „Angebotsdetails“ die neue Shop-Kategorie aus und wählen Sie Angebot aktualisieren.

Um mehrere Angebote gleichzeitig zu bearbeiten, wählen Sie einfach diejenigen aus, die Sie aktualisieren möchten, und wählen Sie dann Bearbeiten und anschließend Alle Angebote bearbeiten.

Tipp
Denken Sie darüber nach, spezielle Kategorien wie „50% Rabatt“ oder „Top-Angebote“ zu erstellen, um die Aufmerksamkeit der Käufer zu erregen. Sie sollten es jedoch vermeiden, Kategorien mit nur wenigen Angeboten zu erstellen. Andernfalls riskieren Sie es, Käufer durch zu viele Kategorien zu verwirren, was zu einem negativen Kundenerlebnis führt.

Genauere Erklärungen dazu, wie Sie zum Beispiel Angebote in Ihren Shop-Kategorien verwalten und Verkaufsaktionen für bestimmte Kategorien erstellen können, finden Sie auf der Seite Fragen & Antworten zu Shop-Kategorien

Kategorien hervorheben

Nachdem Sie Ihre Kategorien erstellt haben, können Sie für Ihren eBay Shop bis zu 6 Top-Kategorien festlegen, um Käufern das Shoppen nach Kategorien in Ihrem Shop zu erleichtern. So geht's:

  1. Wählen Sie im Verkäufer-Cockpit Pro den Shop-Tab.
  2. Wählen Sie unter „Top-Kategorien“ eine eBay- oder eine Shop-Kategorie, die Sie hervorheben möchten.
  3. Wählen Sie im Menü Kategorie eine Kategorie aus.
  4. Wählen Sie Bild hinzufügen und wählen Sie anschließend das Bild aus.
  5. Wählen Sie Vorschau oder Veröffentlichen.

Es empfiehlt sich, als Bild ein quadratisches Bild mit 300 x 300 Pixeln zu verwenden. Kategorien müssen mindestens ein aktives Angebot enthalten, um in Ihrem eBay Shop angezeigt zu werden.

Angebote hervorheben

Zeigen Sie Ihre Produkte einer größeren Anzahl Käufer, indem Sie Ihrem eBay Shop bis zu 4 Zeilen mit Top-Angeboten hinzufügen. Sie können diesen Abschnitt nutzen, um bestimmte Artikel aus Ihrem Warenbestand hervorzuheben, z.B. Ihre meistverkauften und beliebtesten Produkte.

In Warenbestandsstreifen können Sie zuletzt eingestellte Artikel zuerst oder bald endende Artikel präsentieren. Wenn Sie eine Sonderaktion für bestimmte Produkte durchführen, empfehlen wir, diese Artikel aufzuführen, um die Verkaufsaktion zu optimieren.

Manuelle Warenbestandsstreifen  

Wenn Sie Warenbestandsstreifen manuell erstellen möchten, können Sie festlegen, dass Warenbestandsstreifen unter den folgenden Titeln angezeigt werden: „Top-Angebote“, „Meistverkauft“, „Beliebte Artikel“, „Saisonale Artikel“, „Artikel in Sonderaktionen“, „Neu eingetroffen“ und „Top-Artikel“.

Automatisierte Warenbestandsstreifen 

In Automatisierte Warenbestandsstreifen können Sie Ihre zuletzt eingestellten Artikel zuerst oder bald endende Auktionsartikel anzeigen lassen, ohne sie manuell zusammenstellen zu müssen. Wenn Sie sich für Automatisierte Warenbestandsstreifen entscheiden, wird ein zweites Menü mit den Optionen für die Automatisierung geöffnet. Wenn Sie eine Option auswählen und den Warenbestandsstreifen hinzufügen, wird erläutert, was im eBay Shop zu erwarten ist.

So heben Sie Ihre Angebote hervor:

  1. Gehen Sie im Verkäufer-Cockpit Pro zum Shop-Tab.
  2. Wählen Sie im linken Menü Shop bearbeiten aus und gehen Sie zum Bereich „Angebote hervorheben“.
  3. Wählen Sie einen Titel aus und wählen Sie dann Warenbestandsstreifen hinzufügen.
  4. Wählen Sie im Shop-Tab entweder automatisiert oder manuell für das Hinzufügen eines Warenbestandsstreifens aus.
  5. Wählen Sie Angebot auswählen und das Angebot aus, das Sie empfehlen möchten. Anschließend wird die Zeile angezeigt, in der die ausgewählten Angebote angezeigt werden.

Sie können maximal 4 Warenbestandsstreifen mit jeweils maximal 6 Angeboten pro Warenbestandsstreifen hinzufügen. Wenn Sie die Angebote ändern oder löschen möchten, die in Ihrem eBay Shop angezeigt werden, wählen Sie einfach das Stiftsymbol des entsprechenden Angebotsfelds aus.

Ihr Shop-Abonnement verwalten

Wenn Sie für Ihr eBay Shop-Abonnement ein Upgrade auf eine höhere Stufe vornehmen, zahlen Sie weniger Gebühren und erhalten Zugriff auf zusätzliche Verkäufertools. 

So ändern Sie Ihre eBay Shop-Abonnementstufe:

  1. Wählen Sie auf der Seite Abonnement verwalten – wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet die Option Abonnement ändern aus.
  2. Gehen Sie auf der Seite "Shop-Abonnement wählen" zur gewünschten eBay Shop-Abonnementstufe und wählen Sie Auswählen und prüfen.
  3. Prüfen Sie auf der Seite "Prüfen und senden" Ihren Änderungsauftrag und wählen Sie dann Auftrag senden, um Ihre Abonnementänderungen zu bestätigen.

Ihre Abonnementstufen und Änderungen bei den Bedingungen unterliegen den Nutzungsbedingungen für eBay Shops, denen Sie bei der Anmeldung für Ihren eBay Shop zugestimmt haben.

Wenn Sie Ihren eBay Shop schließen möchten, finden Sie weitere Informationen dazu auf der Seite eBay Shop schließen.

Abwesenheit planen

Wenn Sie Ihren eBay Shop vorübergehend nicht betreiben können, können Sie Ihre Abwesenheit planen und entscheiden, ob Sie den Verkauf von Artikeln zulassen oder pausieren möchten. Außerdem können Sie für Käufer, die Sie während Ihrer Abwesenheit über eBay-Nachrichten kontaktieren, eine automatische Antwort einrichten. Mehr dazu finden Sie auf unserer Hilfeseite „Abwesenheit“.

Durch Anpassen Ihres eBay Shops können Sie Käufern eine klarere Vorstellung von der Art Ihrer Marke und der Produkte vermitteln, die Sie verkaufen.

Helfen Sie uns, besser zu werden

Weitere Hilfe zum Thema