2 Minuten Lesezeit

Grundsatz zu Verkaufsbedingungen

Alle Verkaufsbedingungen müssen den eBay-Grundsätzen zum Kaufen und Verkaufen entsprechen.

Die Angabe von klaren Verkaufsbedingungen in einem Angebot und die Erfüllung der damit gesetzten Erwartungen sorgen für einen reibungslose Transaktion und Kundenzufriedenheit. Sie tragen desweiteren dazu bei, den Ruf von eBay als vertrauenswürdigen Marktplatz zu wahren.

Was besagt der Grundsatz?

Verkäufer sollten klare und korrekte Verkaufsbedingungen angeben und müssen die Erwartungen erfüllen, die sie in ihren Angeboten gesetzt haben. Dazu zählen:

  • Versandservices, Kosten und Bearbeitungszeit. Es sollte ein Versandservice angeboten werden, der sicher ist und pünktlich liefert, auch dann, wenn kostenloser Versand angeboten wird. Hinweis: Bei Transaktionen über EUR 750,00  muss der Empfang durch Unterschrift bestätigt werden, damit der Kauf durch den eBay-Käuferschutz abgedeckt ist
  • Die akzeptierten Zahlungsmethoden, die bei der eBay-Kaufabwicklung ausgewählt werden können
  • Rücknahmebedingungen:
    • Klar benannte Kriterien, unter denen eine Rückgabe akzeptiert wird
    • Genaue Angabe einer Frist - innerhalb welcher, ein Käufer den Verkäufer über eine Rückgabe informieren muss
    • Angabe, wer die Rücksendekosten trägt
    • Angabe, wie Rückerstattungen abgewickelt werden
  • Genaue Angaben zu Steuern oder von Staatsseite erhobene Gebühren
  • Einhaltung des Grundsatzes zu Vorabverkaufsangeboten, falls zutreffend
  • Verfügbarkeit von Artikeln im Warenbestand oder eine Vereinbarung mit einer Drittpartei, die mit der Auslieferung des Artikels gemäß den Angebotsbedingungen beauftragt ist

Aktivitäten, die gegen den eBay-Grundsatz verstoßen, können die verschiedensten Maßnahmen zur Folge haben. Dazu gehören z.B. das Beenden oder Abbrechen von Angeboten durch eBay, schlechtere Positionen für alle Angebote des Verkäufers in den Suchergebnissen oder der Ausschluss der Angebote aus den Suchergebnissen. Auch eine schlechtere Verkäuferbewertung, Beschränkungen der Kauf- oder Verkaufsaktivitäten oder die Sperrung des eBay-Kontos sind möglich. Bereits bezahlte oder noch zu zahlende Gebühren für Angebote oder Konten, die Maßnahmen unsererseits erfordern, werden weder zurückerstattet noch anderweitig Ihrem eBay-Konto gutgeschrieben.

Erläuterungen zu diesem Grundsatz

Käufer und Verkäufer gehen einen Vertrag ein, wenn sie Transaktionen abschließen. Es ist daher notwendig, die Details der Transaktion genau zu beschreiben, um die Zufriedenheit aller Beteiligten zu gewährleisten. Dieser Grundsatz hilft Verkäufern auch dabei, unsere Mindeststandards zu erfüllen.

War dieser Artikel hilfreich?