3 Minuten Lesezeit

Grundsatz zu Repliken und Fälschungen

Wenn ein Artikel den Namen oder das Logo einer Firma trägt, aber von dieser Firma weder hergestellt noch zugelassen wurde, dürfen Sie ihn bei eBay.de nicht anbieten.

Sie möchten ein Angebot melden, das Fälschungen oder Repliken enthält? Dann kontaktieren Sie uns bitte.

Weitere Details zu Produkten, die wir als rechtswidrig einstufen, finden Sie in unserem Grundsatz weiter unten. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Liste der rechtswidrigen Produkte keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt. Wer Artikel verkauft, welche das immaterielle Schutzrechte und die Rechte Dritter verletzen, verstößt gegen Gesetze sowie gegen unsere eBay-Grundsätze.

Häufig gestellte Fragen

 

Welche Artikel betrachtet eBay als Fälschungen?

Wir betrachten einen Artikel als gefälscht, wenn:

  • die Artikelbeschreibung Logo, Hersteller- oder Markennamen einer bestimmten Firma enthält, die diesen Artikel nicht hergestellt hat oder
  • die Artikelbeschreibung Logo, Hersteller- oder Markennamen einer bestimmten Firma imitiert.

Ein Beispiel wäre das Anbieten einer Handtasche, die im Design und Markennamen einer bekannten Designer-Marke sehr ähnelt, zum Beispiel: Luisa Witton in Anspielung auf Louis Vuitton.

Woher weiß ich, ob es sich bei meinem Artikel um eine nicht genehmigte Kopie handelt?

Es ist mitunter schwierig zu erkennen, ob ein Artikel eine genehmigte Kopie ist oder nicht. Wenn Sie nicht sicher sind, beachten Sie die folgenden Hinweise:

  • Prüfen Sie, ob der Artikel einen Markennamen oder ein Logo aufweist und ob er vom entsprechenden Unternehmen oder einem Partner dieses Unternehmens gefertigt wurde. Ist dies nicht der Fall, handelt es sich vermutlich um eine unautorisierte Kopie.
  • Sie können auch den Rechteinhaber kontaktieren, um herauszufinden, ob Sie den Artikel verkaufen dürfen.

Mehr dazu finden Sie unter Schutz von Rechten an immateriellen Schutzrechten bei eBay (VeRI-Programm).

Was sollte ich tun, wenn ich ein Angebot mit einer Fälschung oder nicht autorisierten Kopie sehe?

Um solche Angebote zu melden, kontaktieren Sie uns bitte. 

Im Folgenden finden Sie in unseren Grundsätzen und Regeln zahlreiche weitere Details zu Artikeln, die als nicht autorisiert gelten. Beachten Sie aber bitte, dass die Aufzählung keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt.

Lesen Sie hier unseren ganzen Grundsatz

Es ist verboten, Fälschungen und rechtswidrige Repliken (z. B. gefälschte Uhren, Handtaschen oder andere Accessoires) anzubieten.

Grundsatz zu Repliken und Fälschungen

Wenn ein Artikel den Namen oder das Logo einer Firma trägt, aber von dieser Firma weder hergestellt noch zugelassen wurde, dürfen Sie ihn auf eBay nicht anbieten. Wir haben hier eine – nicht abschließende – Liste von unzulässigen Angeboten zusammengestellt. Dazu gehören z. B.:

  • eine Geldbörse mit dem Markennamen „Chanel“, die nicht von Chanel hergestellt wurde
  • eine Armbanduhr mit dem Markennamen „Rolex“, die nicht von Rolex hergestellt wurde
  • ein gefälschtes Autogramm, das als echtes Autogramm angeboten wird
  • Ersatzteile für einen Epson-Drucker, für die Artikelnummern und -bezeichnungen von Epson verwendet werden, die aber nicht von Epson hergestellt wurden
  • Sie dürfen keine digitalen Medien einstellen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf CDs, DVDs, VCDS, CD-ROMs, Blu-Ray und/oder Flash-Laufwerke, die mehrere Bilder von Prominenten oder Modellen enthalten.

Das VeRI-Programm: Schutz von Rechten an immateriellen Schutzrechten bei eBay

Mit dem VeRI-Programm (Programm für verifizierte Rechteinhaber) setzen wir uns dafür ein, dass immaterielle Schutzrechten, wie Urheber- und Markenrechte, geschützt werden.
Zum VeRI-Programm

Sind Sie Rechteinhaber und möchten sich beim VeRI-Programm anmelden oder eine Rechteverletzung melden? Mehr Informationen

Wurde Ihr Angebot über das VeRI-Programm entfernt und Sie sind der Meinung, dass es sich dabei um ein Versehen handelt? Mehr Informationen

Verstoß gegen unsere Grundsätze

Hinweis: Die Entscheidung, ob ein Verstoß gegen unsere Grundsätze vorliegt, liegt allein bei eBay. Sie können sicher sein, dass wir jede Meldung eines Verstoßes gegen unsere Grundsätze gewissenhaft prüfen.

Ein Verstoß gegen einen unserer Grundsätze kann eine oder mehrere der folgenden Konsequenzen nach sich ziehen:

  • Löschung von aktiven (und bereits beendeten) Angeboten und Suchanzeigen
  • Einschränkung der Nutzung des eBay-Marktplatzes (d. h. Kaufen, Bieten oder Verkaufen ist nicht mehr möglich)
  • vorläufiger oder endgültiger Ausschluss vom eBay-Marktplatz
  • Einbehalt von eBay-Gebühren für gelöschte Angebote
  • Verlust des PowerSeller-Status
War dieser Artikel hilfreich?