4 Minuten-Überblick

Alles zum Thema Bieten

Das Bieten bei einer eBay-Auktion ist eine gute Möglichkeit, den gewünschten Artikel zu einem besonders günstigen Preis zu erhalten.

In einem Auktionsangebot nennen die Verkäufer einen Startpreis und Sie bieten gegen andere Käufer. Sie können den Artikel beobachten, um zu sehen, wie die Auktion verläuft. Wenn das Angebot endet, gewinnt der Höchstbietende den Artikel und schließt den Kauf ab.

Tipp
Denken Sie daran, dass ein Angebot als bindender Vertrag gilt. Das bedeutet, wenn Sie auf einen Artikel bieten, Sie auch verpflichtet sind, diesen zu kaufen, wenn Sie gewinnen.

Damit Sie die Informationen finden, die Sie benötigen, haben wir hier alle unsere nützlichen Artikel zum Thema Bieten bei eBay für Sie zusammengestellt.

Automatisches Bietsystem

Erfahren Sie, wie automatisches Bieten und Erhöhen von Geboten funktioniert.

Ein Gebot zurücknehmen

Erfahren Sie, wie und wann Sie ein Gebot für einen Artikel zurückziehen können.

Tipps wie Sie bei Auktionen Höchstbietender bleiben

Hier finden Sie Tipps, wie Sie sich einen Auktionsartikel sichern können.

Auf Angebote an unterlegene Bieter antworten

Auch wenn Sie bei einer Auktion nicht der Höchstbietende waren, kann es sein, dass der Verkäufer Ihnen den Artikel erneut anbietet.

So funktioniert der Mindestpreis

Erfahren Sie alles, was Sie über das Bieten auf Artikel mit Mindestpreis wissen müssen.

Fragen & Antworten

Wo finde ich meine Gebotsübersicht?

Um Ihre Gebotsübersicht aufzurufen, gehen Sie bitte zu Mein eBay und wählen Gebote/Preisvorschläge - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet.

Dort sehen Sie alle Artikel, auf die Sie aktuell bieten, auf die Sie geboten haben - aber bei Auktionsende nicht Höchstbietender waren - sowie sämtliche Preisvorschläge, die Sie gesendet haben.

Um die Gebotsübersicht zu löschen, markieren Sie die zu entfernenden Artikel und wählen dann Löschen.

 
Was bedeutet „Privates Bieten”?

Manchmal erstellen Verkäufer private Angebote, bei denen die Bieter und der Käufer anonym bleiben, insbesondere, wenn hochpreisige Artikel oder pharmazeutische Produkte verkauft werden. Diese Angebote enthalten einen Hinweis darauf, dass es sich um ein privates Angebot handelt und dass nur der Verkäufer Ihren Nutzernamen sehen kann.

 
Warum ist der Artikel, auf den ich geboten habe, jetzt verschwunden?

Es kann vorkommen, dass  der Verkäufer das Angebot vorzeitig beenden musste. Angebote werden auch von uns entfernt, wenn sie gegen unsere Grundsätze verstoßen.

 
Warum werde ich aufgefordert, den Verkäufer zu kontaktieren, wenn ich auf einen Artikel bieten möchte?

Verkäufer können auf Basis ihrer Zahlungs- oder Versandeinstellungen Anforderungen für potenzielle Käufer festlegen. Wenn Sie z. B. kein PayPal-Konto haben oder in einer Region leben, in die der Verkäufer nicht verschickt, können Sie eventuell nicht auf den Artikel bieten.

In diesem Fall wird Ihnen beim Versuch zu bieten eine Meldung angezeigt, in der wir Sie bitten, den Verkäufer zu kontaktieren. Teilen Sie dem Verkäufer mit, dass Sie ein Gebot abgeben möchten. Möglicherweise macht er für Sie eine Ausnahme und ändert seine Anforderungen.

 
Warum kann ich nicht bei der Auktion eines Freundes/einer Freundin mitbieten?

Es ist uns wichtig, dass Auktionen immer fair und ehrlich ablaufen. Es kommt vor, dass ein Mitglied, das den Verkäufer kennt (er ist vielleicht ein Familienmitglied oder Freund), auf einen Artikel bietet, um den Preis nach oben zu treiben. Dies wird als Bieten auf eigene Artikel bezeichnet und ist bei eBay nicht erlaubt.

 

Wenn Sie bei einer Auktion mitbieten möchten, empfehlen wir Ihr Maximalgebot einzugeben. Das ist der Betrag, den Sie maximal zu zahlen bereit sind. Wir geben dann bis zu diesem Betrag schrittweise verbindliche Gebote für Sie ab. 

War dieser Artikel hilfreich?

Weitere Hilfe zum Thema