Nicht nur trocken, sondern auch warm: Winter Gummistiefel

Klassische Gummistiefel bestehen aus gutem Kautschuk und gehen bis knapp unter das Knie oder bis zur Mitte der Wade. Die Sohle hat ein tiefes Profil und schützt Sie davor, in nassen Zonen oder auf Schlamm auszurutschen. Sie halten Ihre Füße und Beine trocken, aber meistens sind sie kein guter Schutz gegen die Kälte, die mit Arbeit im Nass einhergeht. Dafür sind Gefütterte Gummistiefel die ideale Lösung, sodass Sie auch im Winter warme Füße beim Gärtnern, im Reitstall oder im Wald haben können. Dazu kommt noch eine weitere gute Nachricht: Gummistiefel in den Farben oliv, schwarz oder braun gehören längst der Vergangenheit an. Schicke Designs laden Sie ein, sich schleunigst ein Paar Winter Gummistiefel anzuschaffen.

Welche Qualitätsmerkmale haben gute Gummistiefel?

Winter Gummistiefel sind für ungemütliches Regenwetter ideal, können aber auch ideale Arbeitshelfer sein. Sie halten Ihre Füße trocken und warm. Meistens wird synthetischer Kautschuk verwendet. Neopren ist flexibel, wasserdicht und gibt der natürlichen Gelenkbewegung beim Gehen nach, obwohl es frei von chemischen Weichmachern ist. Die Sohle besteht aus PVC und hat somit – ähnlich wie ein PVC-Boden auch – eine gewisse Dämpfung. Das ist angenehm beim Gehen und verleiht Ihnen ein Gefühl der Sicherheit, da Sie auch auf Steine oder spitze Gegenstände treten können, ohne es am Fuß zu spüren. Das Profil eines guten Gummistiefels sollte tief und trittdämpfend sein, sodass Sie keinesfalls ausrutschen können. Selbst im feuchtesten Matsch können Sie dann sicher stehen. Gefüttert werden Gummistiefel mit umweltfreundlichem Fellimitat, das Sie selbst bei Minusgraden angenehm warmhält.

Welche Designs von Gummistiefeln gibt es?

Neben den zahlreichen Gummistiefeln für Kinder, wie etwa die meist verspielt gestalteten und in Pastelltönen gehaltenen Winter-Gummistiefel für Mädchen gibt es zahlreiche Muster und Designs, die überwiegend für Damen angefertigt wird. Friesennerz-Gelb ist derzeit besonders angesagt, aber auch andere knallige Farben setzen frische Statements an den sonst so grauen Regentagen. Sie können auch auf optimistische Blumenmuster, aufregende Pop-Art und schrille Farben oder schlichte Designs in dunklen Farbtönen setzen.

Welche Gummistiefel lassen sich im Beruf nutzen?

Unter den Herren Gummistiefeln gibt es in der Regel zwei Kategorien Gummistiefel. Die einfacheren Modelle, gefüttert oder ungefüttert und die Arbeitsgummistiefel. Diese sind meist etwas teurer, aber das hat einen guten Grund. Mit dem Hinweis in der Produktbeschreibung „Schnittschutz" sind diese Gummistiefel auch für Arbeiten mit Holz oder Metall geeignet, sodass Ihnen selbst eine Kettensäge nichts anhaben kann. Grund dafür ist eine speziell verwobene Faser, die eine Säge zum Stoppen bringt und Ihre Füße schützt.