Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Vitra-Stühle sind hochwertige Möbel und einzigartige Designobjekte

Hinter der Marke Vitra verbergen sich Möbel namhafter Designer. Das in der Schweiz ansässige Unternehmen verfügt über zahlreiche Lizenzen von Möbeldesignern zur Serienfertigung. Darunter befinden sich berühmte Modelle wie der bereits seit den 1940er Jahren hergestellte Eames-Chair des amerikanischen Architekten- und Designerehepaares Charles und Ray Eames. Der bequeme Sessel mit Fußhocker wird bis heute bei Vitra in unveränderter Form hergestellt. Auch der berühmte Panton-Chair des dänischen Designers Verner Panton ist einer der Vitra-Stühle. Der vollständig aus einem Guss hergestellte Kunststoffstuhl ist ebenfalls seit 1967 unverändert und uneingeschränkt beliebt. Darüber hinaus entwirft das Unternehmen selbst Möbel. Vitra-Stühle kommen insbesondere als Bürostühle für Schreibtische & Computermöbel und bequeme Stühle in repräsentativen Gebäuden zum Einsatz.

Welche Vitra-Stühle sind besonders gefragt?

Wenn Sie sich für Vitra-Stühle interessieren, stellt sich zunächst die Frage nach dem Einsatzzweck. Sollen die Stühle Tische im Wohn- und Esszimmer ergänzen oder als Büromöbel dienen? Bürostühle von Vitra zeichnen sich durch ihren außergewöhnlichen Sitzkomfort, edle Materialien und ihre Langlebigkeit aus. Auch unter den Bürostühlen bietet der Hersteller bis heute klassische Modelle aus dem Eames-Nachlass an wie den Vitra Eames Alu Chair. Der drehbare Stuhl ist vor allem für Konferenzräume beliebt. Besonders erfolgreich und seit einigen Jahren wieder sehr aktuell ist der Eames Chair Vitra Plastic Side. Dieser Vitra-Stühle hat eine Sitzschale aus Kunststoff, kombiniert mit Holzbeinen im Stil eines Stativs und wirkt besonders im Wohnbereich.

Wie erkennt man echte Vitra-Stühle?

Echte Vitra-Stühle erkennen Sie vor allem an der hochwertigen Qualität. Einige Modelle wie der Plastic Side Chair werden jedoch inzwischen in ähnlicher Form von anderen Herstellern angeboten. Wenn Sie Wert auf echte Vitra-Stühle legen, sollten Sie auf das Firmenlogo achten, mit dem alle Möbel von Vitra markiert sind. Die Möbelstücke enthalten an unauffälliger Stelle, meist unter der Sitzfläche den Aufkleber des Herstellers. Darüber hinaus sind das Produktionsdatum und die Typenbezeichnung in den Kunststoff eingeprägt.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet