Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.
Vintage-Sweats & -Trainingsanzüge für Herren

Herren Vintage Sweats & Trainingsanzüge

Holen Sie sich ein Stück Modegeschichte mit Vintage-Jogginghosen & Trainingsanzügen für Herren. Einige Dinge kommen nie aus der Mode und eine klassische Sportbekleidung ist eine trendige Ergänzung Ihrer Garderobe. Diese Vintage-Teile werden normalerweise für den Alltag getragen und können immer noch als Sportbekleidung getragen werden.

Welches Jahrzehnt?

Die 1960er Jahre, als Herrensweats und Trainingsanzüge bei den Massen immer beliebter wurden. Sie wurden hauptsächlich zum Sport getragen, aber Männer begannen sie auch zu lässigen Zwecken zu tragen. Dieses Jahrzehnt ist eine gute Wahl, wenn Sie nichts zu grell oder bunt wünschen!

In den 1970er Jahren wurden SSWeats und Trainingsanzüge mehr zu einem modischen Statement mit helleren Farben und Mustern und für den Alltag verwendet.

In den 1980er Jahren begann die Teilnahme an einer sportlichen Aktivität wirklich. Sie sind hell und mutig, so dass Sie sicher sein müssen, Stile aus diesem Jahrzehnt zu tragen.

In den 1990er Jahren wurden neue dehnbare Stoffe erfunden und in Jogginghosen und Trainingsanzügen verwendet. Oft inspiriert von den Hip-Hop-und Rap-Stilen des Jahrzehnts, waren Jogginghosen und Trainingsanzüge groß und weit.

Stil

Eine beliebte Wahl für Herren Vintage Sportswear, ein Sweatshirt zieht einfach über den Kopf ohne andere Verschlüsse.

Einige Hoodies ziehen über den Kopf, während andere hochgezogen werden müssen. Sie verfügen alle über eine Kapuze mit Kordelzügen zum Anziehen.

Ein Trainingsanzug ist ein zweiteiliges Stück mit einem passenden Ober-und Unterteil. Die Hosen haben meistens einen elastischen Bund, und die Tops können entweder "Sweatshirts" oder "Hoodies" sein.

Material

Polyester ist bei weitem das häufigste Material für Vintage-Sweats und Trainingsanzüge. Polyester-Sportbekleidung ist leicht und weich und leitet Schweiß von der Haut weg.

Baumwolle ist eine weitere beliebte Option. Sie sind sogar atmungsaktiver als Polyester, da Baumwolle Ihrer Haut erlaubt zu atmen und trocken zu bleiben.

Fleece wurde in den 1990er Jahren hauptsächlich in Jogginghosen und Trainingsanzügen verwendet und hält sie warm. Es ist ziemlich dick, ist sehr weich und extrem komfortabel.

Jersey Sportbekleidung ist weich, leicht und dehnbar, was sie wegen ihrer atmungsaktiven Eigenschaften sehr angenehm zu tragen macht.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet