Villeroy & Boch Cheyenne – schönes Design für die Kaffeetafel

Die Kaffee- und Kuchenzeit ist heute in vielen Haushalten immer noch ein Muss. Gerade sonntags kommt die Familie zusammen, genießt die Ruhe und unterhält sich bei einer Tasse Kaffee. Für solche Anlässe ist das Villeroy & Boch Kaffeegeschirr Cheyenne eine gute Idee. Es besticht durch hochwertige Verarbeitung und dem bunt verzierten Rand. Neben den Kaffeetassen und den passenden Untertellern gibt es von dem Cheyenne-Design zudem Kuchenteller, Milchkännchen und Zuckerpöttchen. Aber auch zur gut gedeckten Tafel mit Suppentellern, Menütellern und passendem Tischzubehör zeigt sich das Cheyenne-Geschirr mit ausreichender Bestückung. Die einzelnen Keramikwaren können Sie bei eBay beispielsweise in den Rubriken Villeroy Boch Cheyenne in Geschirr-Teller und Villeroy Boch Cheyenne in Eierbecher kaufen.

Was verbirgt sich hinter dem Namen Villeroy & Boch?

Villeroy & Boch ist ein Keramikhersteller, der seinen Sitz in Deutschland hat. Der Ursprung des weltweit bekannten Unternehmens ist auf das Jahr 1748 datiert. Seinen Namen erhielt das Unternehmen von Nicolas Villeroy und Francois Boch, seinen Gründern. Francois Boch war ein Eisengießer, der insbesondere Geschirr herstellte. Durch die hohe Nachfrage expandierte er 1767. Schon 1770 entstand das wohl bekannteste Dekor, das Brindille-Dekor. Bis heute wird es produziert und verkauft. 1791 gründete Boch eine Steingutfabrik. Zu Beginn Konkurrenten, beschlossen sie 1836 zusammen ein Unternehmen zu gründen und Villeroy & Boch war geboren. Das erste Produktionswerk stand in Wadgassen. Immer neue Produktionsstätten kamen hinzu, bis es heute mehr als 14 weltweit sind. Villeroy & Boch ist bekannt für sein hochwertiges Keramikgeschirr, stellt mittlerweile aber auch Bodenfliesen, Sanitärausstattungen und vieles mehr her. Hinter dem Namen verbergen sich noch heute hochwertige Materialien, innovatives Design und Qualität.

Was macht das Cheyenne-Design aus?

Das Cheyenne-Design wurde von 1989 bis 2005 in den Produktionsstätten von Villeroy & Boch hergestellt. Das Design erinnert an alte indianische Muster. Durch dieses Muster bekommen alle Geschirr-Teile ein besonderes Flair. Das glänzende Porzellan, bestückt mit den Ornamenten in den Farben Grün, Blau, Gelb, Rosa, Rot und Braun, machen jedes Stück zu einem Blickfang auf dem Tisch. Heute gibt es noch eine gute Auswahl an einzelnen Stücken, um jedes Geschirr-Set komplett zu machen.

Warum Geschirr von Villeroy & Boch kaufen?

Villeroy & Boch ist nicht nur ein Unternehmen, das schon mehr als 200 Jahre Erfahrung im Bereich der Keramikherstellung aufweist. Es ist außerdem für hohe Qualität bekannt. Nur die edelsten Porzellane werden zu Geschirr verarbeitet. Auch bei der Verarbeitung achten die Experten auf Präzision. Jedes Set von Villeroy & Boch ist ein wahres Highlight.