Torx Schlüssel – effizientes Arbeitsgerät für Heimwerker und Profis

Wer sich in seiner Freizeit gern als Heimwerker betätigt und kleinere Reparaturen im Metallbereich durchführen möchte, kommt an einem Torx Schlüssel, der häufig in KfZ-Nusssätzen oder Schraubendreher-Sets enthalten ist, nicht vorbei. Gerade wenn man sehr viel Erfahrung als Heimwerker hat oder sich sogar im Beruf als Handwerker oft mit Schrauben und den zugehörigen Schlüsseln beschäftigt, stehen die Chancen gut, dass man schon einmal mit einem Torx Schlüssel gearbeitet hat oder ihm zumindest begegnet ist. Der Torx Schlüssel zeichnet sich, wie auch der typische Inbusschlüssel, durch ein besonderes Profil aus, das sich in den passenden Schrauben widergespiegelt findet. Dieses Profil des Torx-Systems ist sehr weit verbreitet und inzwischen nicht mehr durch ein Patent geschützt, sodass es jeder Hersteller verwenden kann. Zur besseren Kompatibilität von unterschiedlichen Werkzeugen ist das Torx-System durch verschiedene ISO-Normen in seinen Maßen und Größenverhältnissen festgelegt. Das macht das Arbeiten mit diesem System für viele Handwerker deutlich leichter.

Was sind die bezeichnenden Eigenschaften des Torx-Systems?

Das Torx-System bezieht sich wie gesagt auf Schrauben und die zugehörigen Schlüssel. Diese zeichnen sich durch ein Profil aus, das jeweils gegensätzlich in Schrauben und Schlüssel eingeprägt ist, sodass der Torx Schlüssel in die Schraube passt wie ein Schlüssel in ein Schloss. Das Torx Profil wird oft als Innensechsrund bezeichnet, was auch der korrekte deutsche Name für das System ist, wenn man sich nach der deutschen Fassung der ISO-Norm richtet. Das Profil erinnert in seinem Aussehen ein wenig an den jüdischen Davidstern; allerdings sind beim Torx die Linien und Ecken abgerundet und nicht gerade, beziehungsweise spitz. Das führt direkt dazu, dass das Torx-System einen wichtigen Vorteil gegenüber dem beliebten Inbus-System aufweist. Da die Drehkräfte hier nicht punktuell an den Ecken angreifen, sondern an den Seiten der Zacken, ist die Gefahr des Abrutschens beim Torx-System deutlich geringer. Die Kräfte werden hier besser übertragen und das Material verschleißt weniger schnell.

Welche Auswahl hat man bei Torx Schlüsseln?

Wie bei allen Schlüssel- und Schraubensystemen ist auch beim Torx Schlüssel für unterschiedliche Größen gesorgt. Das liegt hauptsächlich daran, dass nicht alle Schrauben gleich groß sind. Es ist leichter und erfordert weniger Kraft, eine Schraube einzudrehen, wenn das Profil sich über den gesamten Kopf der Schraube erstreckt. Torx Schlüssel und Schraubenzieher sind daher in den unterschiedlichsten Größen verfügbar. Zudem gibt es sie sowohl neu als auch gebraucht. Da der Verschleiß beim Torx-System sehr gering ist, kann man ohne Bedenken auch einen gebrauchten Schraubenzieher oder ein gebrauchtes Set Schraubenziehern kaufen.