Tieraugen und Material zum kreativen Basteln

Was macht eine Puppe, einen Teddybären oder ein Kuscheltier so niedlich? Sind es nicht zuletzt die großen Kulleraugen? Bei Spielzeug verwendet man für diese Wirkung durchgehend Tieraugen. Wer sich mit der Handarbeit, also mit dem Häkeln, Stricken und Nähen befasst, wird wohl schon bald eines der kleinen Kuscheltiere anfertigen. Eulen, klassische Teddybären, kleine Pferde und Puppen liegen nach wie vor im Trend und sind bei Groß und Klein sehr beliebt. Ganz einfache Modelle sind selbst für Anfänger geeignet und garantieren ein sehenswertes Ergebnis. Im Prinzip gilt es, schon am Anfang das passende Material zusammenzustellen, um direkt mit der Arbeit loszulegen.

Wo gibt es Tieraugen und Zubehör?

Ob im Internet, in den Bastelmagazinen oder in Foren: Überall gibt es gut nachvollziehbare Anleitungen, die wiederum ohne Umwege die Bastelliste und die Materialliste liefern. Geht es nun um eine Puppe oder um ein Kuscheltier, sind in den meisten Fällen Tieraugen gefragt. Es handelt sich hierbei um wirklich sehr kleine Zubehörteile und Ersatzteile. So empfiehlt es sich, nach praktischen und günstigen Zusammenstellungen zu suchen. Oftmals gibt es ein Set mit verschiedenen Farben von Sicherheitsaugen über Kunststoffaugen bis hin zu Teddyaugen.

Wie werden Tieraugen befestigt?

In den meisten Fällen ist in den Anleitungen von sogenannten Sicherheitsaugen die Rede, da sie sich im hinteren Bereich fest verschließen lassen. Zunächst gilt es, das Gesicht fertigzustellen, um vor dem Befüllen des Kopfes die Augen anzubringen. Gerade Anfängern ist es zu empfehlen, vorab mit einem Bleistift die Position der Augen zu markieren, da sie sich nur bedingt wieder rückgängig machen lässt. Es wäre doch sehr schade, wenn die Tieraugen nicht richtig im Gesicht platziert sind. Im Prinzip dauert es nur ein paar Augenblicke, bis die vier Augen oder Bärenaugen eingebracht und im hinteren Teil befestigt werden. Doch Achtung, nach dem Anbringen ist es nur sehr schwerlich möglich, die Augen herauszuziehen, dies würde den Stoff zerstören.

Welche Tieraugen gibt es in der Auswahl?

In der direkten Auswahl gibt es Tieraugen für Teddybären zum Selbermachen und Zubehör ebenso wie sonstige Produkte für Textilmalerei und Dekorationen Es empfiehlt sich, nicht ein einziges Paar der Augen zu kaufen, sondern wenn es geht gleich eine ganze Zusammenstellung. Das spart Versandkosten und bietet eine ordentliche Erstausstattung, wenn es um die nächsten Projekte und Handarbeiten geht. Einige Händler bieten ihre kleinsten Zubehörteile in praktischen Zusammenstellungen und Hunderterpaketen an. Die perfekte Kombination bilden die Tieraugen mit den Nasen, die sich einfach im Stoff oder in der Wolle anbringen lassen.