Ergebnisse in Tauchlampen

1-25 von 2.157

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Tauchlampen sorgen auch unter Wasser für Licht

Je tiefer Sie beim Tauchen hinabsteigen, desto mehr filtert das Wasser das natürliche Licht der Sonne. Irgendwann können deren Strahlen das Wasser nicht mehr durchdringen und Sie sind von Dunkelheit umgeben - es sei denn, Sie sind mit einer Tauchlampe ausgerüstet. Doch Tauchlampen können Ihnen auch dabei helfen, in Höhlenspalten an einer Wand entlang zu sehen, die mit unzähligen farbenfrohen Beispielen der Unterwasserökologie dekoriert ist, oder um Ihren nicht beleuchteten Kompass, Luftmesser oder Tiefenmesser abzulesen.

Welche Unterschiede gibt es bei Tauchlampen?

Prinzipiell unterscheidet man zwischen Primär- und Sekundärbeleuchtung sowie Zubehör für Tauchlampen wie z. B. Blitzer für Tauchlampen. Wenn Sie auf der Suche nach Hauptlampen zum Tauchen sind, ist ein breiter Strahl das entscheidende Kriterium. Diese decken mehr Fläche ab und verschaffen Ihnen ein ausreichendes Sichtfeld. Ihr Primärlicht erlaubt Ihnen, sowohl das Meerestreiben zu betrachten, welches Sie umgibt, als auch die Überwachung Ihrer nicht beleuchteten Messgeräte. Sekundäre Tauchlichter haben einen schmalen Lichtstrahl, der sich für das Ausleuchten von Rissen und Spalten in Höhlenwänden, Wracks, Riffen und Felsformationen eignet.

Worauf ist beim Kauf von Tauchlampen sonst noch zu achten?

Wenn es um Batterien für Ihr Tauchlicht geht, gibt es keine falsche Wahl. Die Hersteller entscheiden, ob ihre Lampen alkalische, NiCad, oder sonstige Stoffe verwenden, sodass Sie sich nicht wirklich um diese Entscheidung kümmern müssen. Die Hauptsache ist, dass Sie einen Satz zusätzlicher Batterien für Ihr Tauchlicht am Tauchanzug oder in einem wasserdichten Behälter aufbewahren und zu jedem Tauchgang mitnehmen. Testen Sie Ihr Licht vor dem Eintritt in das Wasser, um sicherzustellen, dass die Batterien ordnungsgemäß funktionieren. Wenn Sie über die Umwelt besorgt sind, dann sollten Sie auf die Verwendung von wiederaufladbaren Batterien setzen. Diese sind in der Anschaffung etwas teurer und bei unsachgemäßer Ladung nimmt ihre Gesamtkapazität mit jeder Ladung ab - daher die Herstellerangaben zum korrekten Aufladen beachten.

Ihre Meinung - opens in new window or tab