Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Stahlseil 8 mm – starke Drahtseile für höchste Sicherheit

Hat ein Stahlseil 8 mm Durchmesser, hat es eine sehr hohe Reißfestigkeit und kann extrem hohen Belastungen ausgesetzt werden. Sie können es überall einsetzen, wo ein hoher Halt und Sicherheit gefordert werden. Entscheiden Sie sich für verschiedene Längen, egal ob ein 5 Meter Seil oder eine komplette Rolle mit bis zu 200 Metern. Auf Wunsch ist das Drahtseil 8 mm auch feuerverzinkt und somit gegen äußere Witterungsbedingungen geschützt, Korrosion hat somit keine Chance. Ein Stahlseil besteht aus Stahl bzw. Metall, dabei werden kleine Drähte zu mehreren kleineren Litzen zusammengefügt. Diese ergeben zusammen gedreht ein Seil, was durch seinen Aufbau sehr widerstandsfähig ist. Bei eBay erhalten Sie auch Eisenwaren-Tore und Briefkästen.

Wie sind Stahlseile aufgebaut?

Mehrere kleine Drähte sind zu einem Stahlseil zusammengesetzt, die in der Regel aus unlegiertem Stahl bestehen. Durch Kaltziehen erhalten Sie eine zusätzliche sehr hohe Festigkeit. Sogenannte Gleichschlagseile werden besonders häufig eingesetzt, da Sie eine besonders hohe Lebensdauer haben. Sie unterscheiden sich gegenüber anderen Seilen darin, dass sich die Drähte und Drahtlagen nicht kreuzen, sondern aneinander liegend in eine Richtung verlaufen. Verzinkte Stahlseile 8 mm sind durch Ihre besonders hohe Spannkraft beliebt und bieten einen noch sichereren Halt. Es kann weiteren Einflüssen und hohen Belastungen standhalten. Verschlossene Seile haben eine Kunststoffhülle und sind vor Feuchtigkeit und Verschmutzungen geschützt.

Was bedeuten die Bezeichnungen?

Ist bei einem Stahlseil die Bezeichnung 7x19 angegeben, besteht es aus 7 Litzen mit jeweils 19 Drähten. Buchstaben wie beispielsweise FC (Fibre Core) bezeichnen dabei die Art der Fasereinlage. Bei NFC handelt es sich um eingelegte Naturfasern, SFC ist eine Synthetikfaser. Bei WC handelt es sich um eine Stahleinlage. Stahlseile haben außerdem je nach Konstruktion eine DIN EN Bezeichnung. Damit sind Sie in verschiedene Klassen aufgeteilt und Größen definiert. Die Seilbruchkraft ist vom Durchmesser, dem Füllfaktor, dem Verseilfaktor und der Festigkeit des Stahls abhängig. Bezeichnungen wie 1.770 N/mm² geben die Zugfestigkeit an.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet