Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Srixon Golfbälle – Sportgerät aus Hartgummi für den wettbewerbsgleichen Schlag

Als Ausgleich zum Arbeitsalltag suchen sich viele Menschen ein sportliches Hobby. Ein neuer Fokus und ebenso das Loslassen aller Anspannung gelingen beim Freizeitsport besonders gut. Mit ein wenig Raffinesse und sehr viel strategischem Geschick lockt Golf zu einer wahren Ablenkung vom Büro- und Filialgeschehen. Damit Sie sich auch für künftige Wettbewerbe optimal vorbereiten können, benutzen Sie am besten Srixon Golfbälle.

Was macht einen guten Golfball aus?

Der große Unterschied zwischen Laien und Profis liegt einerseits in den Dimples. Viele Golfbälle verfügen über diese Dellen, andere dienen eher dem vergnüglichen Schlagen am Abend. Srixon Golfbälle offenbaren Ihnen stets die harte Kunststoffhülle, welche zur Stabilität der Flugbahn beiträgt. Entscheiden Sie sich nicht für Softball- oder Gummivarianten. Dagegen beschert Ihnen Hartgummi neben Mehrschichtkernen ein sicheres Einlochen an der Fahne. Achten Sie darauf, dass Ihre Kunststoffbälle eine Nummer aufweisen. Bei sportlichen Auseinandersetzungen können schließlich mehrere Kontrahenten dieselbe Marke verwenden. Notfalls schreiben Sie ein individuelles Zeichen mit wasserfestem Stift darauf. Mit dem richtigen Gewicht und dem entsprechenden Umfang sitzen die Bälle folgend sicher auf den Golftees – mindestens bereit für Ihren nächsten Eagle.

Welche Voraussetzungen ermöglichen eine Wettbewerbstauglichkeit?

Während der Vorbereitung auf ein Turnier oder einen öffentlichen Wettbewerb sollten Sie auf den 18 Grünflächen mit professionellen Spielgeräten trainieren. Srixon Golfbälle sowie 7er Eisen stehen Ihnen jetzt für eine Runde mit den Golftrolleys auf dem Parcours zur Verfügung. Durch festgeschriebene Definitionen sollten Sie auf den richtigen Durchmesser achten. Dieser liegt bei mindestens 42,67 Millimetern. Des Weiteren üben Sie Ihre Hole-in-ones mit einem entsprechend schweren Golfspielgerät. Ein Maximalgewicht von 45,93 Gramm sichert den Teilnehmern vergleichbare Rahmenbedingungen. Sie sollten ebenso mehrere Versuche derselben Löcher vornehmen, da verschiedene Ballserien unterschiedliche Dimple-Anordnungen vorweisen. Diese etwa 300 bis 450 angebrachten Vertiefungen bieten Ihnen mitunter abweichende Flugeigenschaften. Dies sollten Sie in Kombination mit Ihrem Schlag ausprobieren. Dann sind Sie für das nächste Turnier bestens ausgestattet.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet