Spieltische – lehrreich und spaßig für Jung und Alt

Mit den eigenen Kindern zu spielen macht immer besonders Spaß, auch wenn es ein wenig pädagogisches Geschick benötigt. Dies gilt vor allem dann, wenn die Kinder noch sehr klein sind. Wer seine Kinder immer gewinnen lässt, riskiert, dass Langeweile aufkommt. Verlieren die Kinder, kann es zu Wut und Tränen kommen. Hier ist es besonders wichtig, die Kinder dabei zu beobachten, wie sie auf eine Niederlage reagieren. Den Kindern muss klargemacht werden, dass es bei jedem Spiel ausschließlich um den Spaß geht. Damit mit den Kindern zu jeder Jahreszeit gespielt werden kann, eignen sich besonders gut Spieltische, die es bereits für Babys gibt. Gerade bei schlechtem Wetter kann so bequem innerhalb der Wohnung gespielt werden. Bei schönem Wetter kann der Tisch sogar mit nach draußen genommen werden.

Welche Spieltische gibt es?

Spieltische werden in vielen unterschiedlichen Ausführungen angeboten. Hier ist in erster Linie der Platzbedarf wichtig und er ist häufig entscheidend für die Art und Größe. Es gibt Modelle, die zusammengeklappt werden können, oder andere Spieltische, die ganz kompakt bei ihren Abmessungen sind. Sicher ist aber, dass sie immer ein tolles Freizeitangebot darstellen und von der ganzen Familie genutzt werden können.

Wo kann der Spieltisch verwendet werden?

Ein Großteil der Spieltische ist so gefertigt, dass sie auch im Außenbereich verwendet werden können. Dies bedeutet, dass bei Sonnenschein der Tisch problemlos mit auf die Terrasse genommen werden kann. Meist verfügen Spieltische zudem über zusätzliche Räder, sodass sie ganz einfach transportiert werden können. Besonders Kleinkinder können sich oft stundenlang mit einem Spieltisch beschäftigen. Denn hierdurch wird nicht nur die Kreativität, sondern auch die Motorik geschult. Die verschiedenen Ausführungen sind dafür verantwortlich, dass es Spieltische für alle Altersgruppen gibt. Neben den Lernspielen zählen aber auch Knettische und Musiktische zu den beliebten Arten. Hier kommen Groß und Klein auf ihre Kosten und werden lange Freude daran haben.

Was sind Multifunktionstische?

Bei größeren Kindern oder auch Erwachsenen sind die Multifunktionsspieltische besonders gefragt. Sie vereinen meist mehrere Spielmöglichkeiten und lassen sicherlich keine Langeweile aufkommen. Hier sind teilweise bis zu zehn Spiele auf einem einzigen Tisch miteinander kombinierbar. Das funktioniert dann über die auswechselbaren Platten. So kann hier beispielsweise auf einem ursprünglichen Kickertisch zusätzlich Tischtennis, Billard oder Airhockey gespielt werden. Der Umbauaufwand ist hier minimal und kinderleicht. Spieltische dieser Art eignen sich je nach Ausführung für Kinder ab einem Alter von sechs Jahren. Auf einem Kindergeburtstag oder bei einem gemeinsamen Familienabend kommt so sicherlich keine Langeweile auf.