Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Siemens LOGO SPS-Prozessoren – einfach steuern mit System

Siemens LOGO ist eine Serie von Kleinsteuerungen, die Siemens vor allem für nicht-industrielle Anwendungen entwickelt hat, etwa für Haustechnik und Landwirtschaft. Charakteristisch für Siemens LOGO SPS-Prozessoren ist die überschaubare Technik und einfache Programmierung. Dadurch können Anwender ohne Ausbildung in Steuerungstechnik mit wenig Einarbeitung die kleine Steuerung für ganz verschiedene Aufgaben benutzen. Bei eBay können Sie neue und gebrauchte Steuerungen sowie zahlreiches Zubehör wie SPS-Software oder SPS-Kabel günstig erwerben. Auch bei der Suche nach kostengünstigen Erweiterungen werden Sie fündig.

Wie funktioniert eine LOGO-Kleinsteuerung?

Die LOGO ist eine speicherprogrammierbare Steuerung (SPS) – das bedeutet ein Gerät, das Maschinen mit gespeicherten Programmen schaltet. Jede SPS wie die LOGO hat mehrere Eingänge, die analog und/oder digital sein können. Die Steuerung wertet die Eingangssignale aus, und auf Basis des gespeicherten Programms führt es die gewünschte Schaltfunktion aus. Die Eingangssignale können von Sensoren kommen, die Zustände wie Temperatur, Flüssigkeitspegel, Helligkeit, Lautstärke oder auf/zu signalisieren. Sie können aber auch von Schaltern und Reglern kommen, etwa Kippschaltern und Drehreglern (Potentiometer). Die Ausgänge sind für digitale oder analoge Signale nutzbar. Mit den digitalen Signalen wird Ja oder Nein, an- oder ausgeschaltet. Analogausgänge geben genormte Steuersignale aus.

Wofür lässt sich die LOGO nutzen?

Die LOGO kann in vielfältiger Weise Steuerungsaufgaben in Haus, Beruf und Hobby übernehmen. Ein Beispiel: Ein Gärtner möchte sein Gewächshaus automatisch belüften, die Lüftungseinrichtungen aber auch manuell steuern. Die Steuerung wertet als analoge Eingangsgröße die Temperatur aus. In Abhängigkeit von der Temperatur kann sie die Dachfenster motorisch öffnen und schließen sowie Lüfter an- und ausschalten. Gleichzeitig kann sie Schalter auswerten, mit denen die Schaltstellung der Lüftung manuell beeinflusst wird. Auf ähnliche Weise lassen sich viele andere Schaltaufgaben lösen. Eine typische Einsteiger-LOGO hat dafür acht Eingänge, vier Ausgänge und ein eingebautes Display. Die Programme werden am PC erstellt und mit einer Speicherkarte auf das Gerät übertragen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet