Schleifscheiben für Tellerschleifer – für einen sauberen Schliff

Heimwerker müssen verschiedene Schleifarbeiten ausführen, beispielsweise beim Abschleifen von alter Farbe, beim Polieren verschiedener Materialien oder beim Abrunden von Objekten. Nicht immer kann mit der Hand geschliffen werden, da ist der Tellerschleifer hilfreich. Er verfügt über einen rotierenden Schleifteller und kann zu vielfältigen Schleifarbeiten verwendet werden. Es handelt sich um ein stationäres Gerät, bei dem die Schleifscheibe senkrecht angeordnet ist. Waagerecht dazu ist ein Tisch angeordnet, der verstellbar ist. Er kann auch winklig verstellt werden. Die Schleifmaschine statten Sie mit Schleifscheiben für Tellerschleifer aus, die Sie entsprechend der auszuführenden Schleifarbeiten auswählen.

Welche Varianten sind bei den Schleifscheiben für Tellerschleifer verfügbar?

Die Schleifscheibe für Tellerschleifer wird in verschiedenen Durchmessern, Stärken und Körnungen angeboten. Feine Körnungen eignen sich zum Polieren von Materialien, während Sie grobe Arbeiten wie das Abschleifen und das Schleifen von Rundungen mit groben Körnungen ausführen. Bei den Schleifscheiben handelt es sich zumeist um Klettscheiben, die über einen Vliesrücken verfügen. Diese Schleifscheiben werden auf den Schleifteller geklebt. Verschiedene Schleifscheiben sind selbstklebend. Sie finden auch Schleifscheiben mit Bohrungen, die mit dem passenden Befestigungsmaterial am Schleifteller befestigt werden. Je nach Schleifscheibe sind eine oder mehrere Bohrungen vorhanden. Mehrere Arten Schleifscheiben sind doppelseitig, sie können in mobilen Tellerschleifern verwendet werden und eigenen sich für die Fußbodenbearbeitung.

Welche Vorteile bieten die Schleifscheiben für Tellerschleifer?

Schleifscheiben mit Vliesrücken lassen sich schnell am Schleifteller anbringen und wieder entfernen, ein leichter Wechsel ist möglich. Das Material der Schleifscheiben ist reißfest. Das Schleifmaterial bietet eine hohe Schleifleistung, so ist eine saubere und effiziente Arbeit gewährleistet. Verschiedenes Schleifpapier ist nicht nur für eine Art von Material, beispielsweise für Metall, geeignet, sondern es universell einsetzbar und kann auch für Holz und andere Materialien verwendet werden. Das Schleifmaterial nutzt sich bei der Arbeit nicht so schnell ab. Viele Schleifscheiben sind universell für verschiedene Geräte verwendbar, sie können auch für Poliergeräte verwendet werden.

Was sollten Sie beim Kauf von Schleifscheiben für den Tellerschleifer beachten?

Beim Kauf von Schleifscheiben müssen Sie darauf achten, ob die Rückseite mit Klettvlies ausgestattet oder selbstklebend ist. Bei Schleifscheiben mit Klettvlies benötigen Sie auf dem Schleifteller ein Gegenklett zur Befestigung. Sie müssen auf den Durchmesser achten, der mit dem Durchmesser des Schleiftellers übereinstimmen muss. Die Körnung wählen Sie entsprechend des zu bearbeitenden Materials und der Arbeit, die Sie ausführen möchten. Soll die Schleifscheibe für ein Gerät mit Befestigungsmaterial wie Schrauben verwendet werden, dann sollten Sie auf die Zahl und die Anordnungen der Bohrungen achten. Sie sollten auf die Angaben für die Geräte achten.