Schaltblitz für schnelle Reaktionen beim Motorradfahren

Der Schaltblitz kommt aus dem Bereich der Rennsport-Teile und wird vor allen Dingen im Enduro- und Cross-Sport verwendet. Es handelt sich um eine Signallampe oder LEDs, die besonders schnell reagieren und immer dann aufleuchten, wenn das Fahrzeug seine maximale Drehzahl erreicht. Auf diese Weise kann der Schaltblitz den nächsten Schaltvorgang signalisieren, wenn es besonders schnell gehen muss. Ebenso einfach und zielgerichtet sollte das Gerät konstruiert sein, um keinerlei Missverständnisse aufkommen zu lassen. Letztendlich geht es um eine schnellstmögliche Reaktion bei sehr hohen Geschwindigkeiten. Alternativ zum Schaltblitz gibt es in diesem Bereich Drehzahlmesser und Tachometer aus der Abteilung Motorrad-Rennsportteile. Alle Artikel sind in großer Auswahl sowohl in neuem als auch gebrauchten Zustand erhältlich.

Was ist ein Schaltblitz?

Den Schaltblitz findet Sie auch unter Ersatz- und Reparaturteile für Instrumente. Dieser sollte immer genau zum Fahrzeug passen und wenn möglich eine unkomplizierte und universelle Installation ermöglichen. Im Prinzip nehmen die Fahrer das helle Signal auf der Rennstrecke schnell wahr und bündeln damit ihre Aufmerksamkeit. Von nun an muss niemand mehr auf den Drehzahlmesser schauen und der Motor gerät nicht in den Bereich der Drehzahlbegrenzung. Im Prinzip gibt es den Schaltblitz für nahezu jedes Modell. Einige Händler übernehmen sogar den Einbau bei einem eigenen Cockpit. Gerade bei Motorrädern ist dies sehr praktisch, da die LEDs die Fahrökonomie verbessern.

Woraus besteht ein Schaltblitz?

Grundsätzlich regelt der originale Schaltblitz alle Einstellungen. Er steuert das Cockpit und schaltet ein automatisches Plus. Schauen Sie sich vor der Installation eine Einbauanleitung an, damit Sie innerhalb weniger Augenblicke fertig sind. Oftmals kombiniert der Schaltblitz ein LED Cluster in der Signalfarbe Rot, da die Farbe sofort ins Auge fällt und sich das Cluster mit einfachen Schrauben direkt auf der Rückseite befestigen lässt. Im Lieferumfang sollte nicht nur das Gerät enthalten sein, sondern auch alle passenden Installationsmaterialien. Nur so kann der Schaltblitz schnellstmöglich in Betrieb genommen werden.

Was sollten Sie beim Kauf eines Schaltblitzes beachten?

Das Motorgadget gibt es in Abhängigkeit vom Hersteller mit einer Ganganzeige, die mit einer Anbauleitung und allen Baumaterialien versendet wird. Hier handelt es sich oftmals um zweistufige Geräte, die einen elektronischen oder einen angebrachten Tachogeber kombinieren. Das erleichtert die Kalibrierung von Übersetzungsverhältnissen und sendet ein Geschwindigkeitssignal, wenn die Motordrehzahl einen neuen Gang verlangt. Es versteht sich von selbst, dass alle Abänderungen von Motorrädern und Renngeräten in den Papieren einzutragen sind. Andernfalls kommt es zu Problemen, wenn der Fahrer von der Polizei angehalten wird. Das gilt auch für Instrumentenbretter fürs Motorrad, die ihr Hauptaugenmerk auf eine optimale Übersichtlichkeit und Sicherheit legen.