Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Sammler-Zigarrenkisten - Rauchzubehör stilvoll aufbewahrt

Wer sich mit Sammler-Zigarrenkisten das erste Mal auseinandersetzt, dem fällt schnell auf, wie groß die Auswahl an unterschiedlichen Modellen ist. Das liegt vor allem darin begründet, dass eine Zigarrenkiste in erster Linie als Verpackung dient. Somit unterscheiden sich die einzelnen Kisten je nach Marke, Sorte, Stärke und sogar der Epoche, in der die enthaltenen Zigarren hergestellt wurden.

Woran erkennen Sie eine hochwertige Zigarrenkiste?

Wenn Sie die Zigarrenkiste dazu verwenden möchten, Rauchaccessoires aufzubewahren, achten Sie darauf, dass als Material Zedernholz verwendet wurde. Das Holz sorgt dafür, dass die Zigarren nicht austrocknen, das natürliche Aroma wird beibehalten und Schädlinge haben keine Chance einzudringen. Manche Zigarrenkisten verfügen sogar über ein eigens dafür integriertes Belüftungssystem, welches den Zigarren zusätzlich die benötigte Feuchtigkeit zuführt. Solche speziellen Zigarrenkisten heißen auch Zigarren-Humidore, für Sammler sind sie ebenfalls interessant.

Woher kommt die Zigarrenkiste?

Wie die Zigarre selbst hat auch die Zigarrenkiste ihren Ursprung in Kuba. Dort ließen sich einst die deutschen Bankiers Hermann und August Upmann nieder, deren Namen heute noch bei Zigarrenkennern in aller Munde ist. Unter dem Markennamen H. Upmann (wobei das "H" für "Hermanos", also "Brüder", steht) werden bis heute aromatische Rauchwaren vertrieben. Um ihrer Bankniederlassung den nötigen Auftrieb zu verleihen, verschenkten die beiden Brüder Zigarren in hübschen Kisten an ihre Kunden. Seit dieser Zeit werden Zigarrenkisten immer umfangreicher gestaltet und nehmen zuweilen die Form kleiner Kunstwerke an. Bei eBay finden Sie eine große Auswahl an Zigarrenkisten für Sammler und Liebhaber.

Wie können Sie Sammler-Zigarrenkisten erkennen?

Neben Sammler-Zigarrendosen stehen auch Sammler-Zigarrenkisten hoch im Kurs. Grundsätzlich gilt: Je älter, desto wertvoller. Zigarrenkisten werden seit 1850 hergestellt, so manche Kiste hat also schon einige Jahre auf dem Buckel. Achten Sie beim Kauf vor allem auf diese Information. Zusätzlich gibt es besonders kreativ gestaltete Zigarrenkisten, zum Beispiel von Alex Bradley, dessen Zigarrenkisten wie Munitionskisten aussehen. Diese und andere Sammlerstücke gelten als echte Kostbarkeiten.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet