Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Preisetiketten – immer übersichtlich ausgeschildert

Ein Preisetikett ist ein Schild, das mit den Kosten der zu verkaufenden Ware bzw. des Artikels versehen ist. In Deutschland ist es Pflicht, alle erwerbbaren Waren oder Artikel mit einem Bruttopreis auszuschildern, sodass der Kunde auf einen Blick erkennt, was die Ware kostet. Ob man hier einen elektrischen Preisauszeichner nutzt oder dies handschriftlich auf den Etiketten macht, ist jedem Gewerbetreibenden selbst überlassen.

Welche Preisschilder stehen zur Auswahl?

In Deutschland müssen alle Waren in einem Laden mit einem Preisschild etikettiert sein, das den Endpreis angibt. Wie die Preisettiketten auszusehen haben, ist jedoch dem Ladenbetreiber selbst überlassen. Wichtig ist hierbei aber, dass die Kennzeichnung für den Kunden leserlich und verständlich ist.

Bei bepreisbaren Schildern haben sich verschiedene Standardgrößen durchgesetzt. Zum Beispiel sind viele Etiketten in den Größen 22 x 12 mm, 25 x 12 mm und 26 x 12 mm erhältlich. Für welches Format Sie sich entscheiden, sollten Sie abhängig von der Größe des Produktes machen, dass Sie etikettieren möchten.

Etiketten-Schmuck wird auch in unterschiedlichen Farben angeboten. Weiß, Gelb oder Rot sind hier die gängigsten Farben. Jedoch erhalten Sie auch in anderen Farben Preisetiketten. Maschinen wie Preisauszeichner oder passende Preisetikettenspender werden ebenfalls auf eBay verkauft.

Welche Preisetiketten sollten für welche Produkte genutzt werden?

Je nach Anwendungsbereich werden unterschiedliche Etiketten zur Preis-Kennzeichnung angeboten. So finden Sie Schilder, die für den Außenbereich geeignet sind. Sie besitzen etwa eine sehr hohe Klebekraft und Haltbarkeit. Diese sind beispielsweise für Waren gedacht, die sich ständig draußen befinden wie bei einem Blumenladen.

Auch gibt es Etiketten, die tiefkühlgeeignet sind, für Waren aus dem Gefrierbereich. Schilder mit der Bezeichnung "permanent klebend" werden für Waren verwendet, die hohen Preisschwankungen ausgesetzt sind und daher häufiger neu ausgepreist werden. So können die Preis-Etiketten kostengünstig mehrfach verwendet werden.

Welche Vorteile hat die Preise-Beschilderung?

Die Nutzung von Preis-Etiketten ist leicht. Die Schilder deklarieren den Kostenbetrag der Ware. Rote Etiketten mit dem Vermerk "Sonderpreis" verleiten Kunden dabei besonders zum Kauf.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet