Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Pickelhaube als Kopfbedeckung – im Glanze der preußischen Armee schreiten

Als Sammlerstück oder als Teil einer Paradeuniform erstrahlt auch heutzutage die Pickelhaube mancherorts. Vervollständigen Sie Ihre Militaria-Sammlung oder entfachen Sie Ihre Leidenschaft für Uniformen aus aller Welt mit diesem exquisiten Einzelstück.

Was ist eine Pickelhaube?

Eine Pickelhaube ist eine historische Kopfbedeckung, die bis zu den 30er- und 40er-Jahren des 20. Jahrhunderts immer noch vermehrt militärisch genutzt worden ist. Ähnlich der Sturmhaube steht der Begriff Haube in Deutschland seit jeher für eine Umschreibung für einen Helm. Da die Spitze auf dieser Kopfbedeckung einem Pickel glich, wurde aus dem Helm mit Spitze schnell die Pickelhaube. Dies setzte sich im allgemeinen Sprachgebrauch schnell durch. Erstmals 1843 von der Armee Preußens zum Einsatz geführt, wurde der eigenwillige Helm kurze Zeit später auch Ausrüstungsgegenstand bei den hiesigen Polizeieinheiten. Und mit ein bisschen Zeitverzug eroberte der Helm ebenso die ganze Welt – meist in europäischen Kolonien. Daher ist er in manchen entfernten Ländern mitunter heute noch zu entdecken. Bereichern Sie Ihre Exponate mit dazu passenden Militaria-Orden & -Ehrenzeichen vom Deutschen Reich (1871-1918) besonders wirkungsvoll.

Worauf sollte ich beim Kauf einer Pickelhaube achten?

Selbstredend ist die Spitze ein elementarer Bestandteil dieses preußischen Helmes. Achten Sie diesbezüglich auf die Verwendung eines Metalls als Material und dessen Vernietung am eigentlichen Helm. Die Pickelhaube weist im Besitz von höhergestellten Personen eine runde Grundform auf. Die gängige Variante für Polizei- und Amtsinhaber dagegen wird durch eine Blende charakterisiert. Begutachten Sie die Militaria-Ausrüstung ebenfalls auf das Vorhandensein des Adleremblems an der Stirnseite des Objektes. Vergewissern Sie sich über die Existenz eventueller Leitsprüche. Exemplare inklusive kredenztem Motto könnten wertvolle Modelle der Weltgeschichte sein. Obendrein fasziniert eine authentische Haube mittels Riemenband quer über die Front. Dieses kann bei kostbaren Kopfbedeckungen auch aus Metallplättchen konzipiert sein. So kann die Pickelhaube Ihre neue Sammlung von Militaria-Helmen & -Kopfbedeckungen vom Deutschen Reich (1871-1918) begründen oder vervollständigen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet