Oberflächenskimmer: unverzichtbar für hygienisch reine Swimmingpools und Spas

Der Oberflächenskimmer unterstützt beim Absaugen der Wasseroberfläche eines Pools. Das angesaugte Wasser wird zur Filteranlage weitergeleitet. Die Skimmerklappe passt sich dabei individuell dem jeweiligen Wasserstand an, sodass das Wasser effektiv gereinigt wird.

Wozu dient ein Oberflächenskimmer?

Der sogenannte Oberflächenskimmer ist für den Betrieb Ihres Swimmingpools unverzichtbar. Er hilft, die Wasseroberfläche in den Filterkreislauf einzubringen und filtert gröbere Verschmutzungen, die sich im Wasser sammeln. Das können Blätter, aber auch Haargummis oder Ähnliches sein. Der Schwimmskimmer ist sehr anpassungsfähig und arbeitet mit dem Wasserstand, der immer wieder pendelt. Diese vorläufige Filterung erspart der eigentlichen Filteranlage viel Arbeit. Praktischerweise gibt es noch eine Saugplatte, über die ein handbetriebener Bodenreiniger aktiviert werden kann. Diesen Anschluss besitzen jedoch nicht alle Modelle. Machen Sie sich also schlau, welche Funktionen die verschiedenen Skimmersysteme und -körbe besitzen, um den für Ihren Pool passenden Typ zu finden. Wichtig ist, dass Sie sich mit Ihrer Entscheidung wohlfühlen und sich auf das nächste Bad im erfrischenden Nass freuen.

Welche Skimmer-Arten gibt es?

Im Vordergrund steht immer die Reinigung des Pools, damit Sie und Ihre Familie ungestört baden können. Außerdem sieht ein gepflegter Pool wesentlich einladender aus. Dafür sind auch die Dienste von Schwimmbecken-Pumpen praktisch. Es gibt verschiedenste Arten von Oberflächenskimmern. Der Skimmer kann eingebaut werden oder wird von außen an der Poolwand befestigt. Sie können jedoch auch einen Einhängeskimmer auswählen. Dieser wird, wie der Name bereits andeutet, am Rand des Beckens eingehängt. Der große Nachteil ist, dass der Skimmer stets im Becken ist und die Optik eines kleinen Pools beeinträchtigen kann. Der hier vorgestellte Schwimmskimmer, der Oberflächenskimmer, schwimmt direkt an der Wasseroberfläche des Pools und wandert quasi durch den gesamten Pool. Das heißt, er stört nicht unmittelbar beim Schwimmen. Der Anschluss an die Pumpe kann jedoch als störend empfunden werden. Wer das so sieht, kann diese Art von Skimmer idealerweise für die Filterung in Teichen verwenden, wo der schwimmende Skimmer nicht stört.

Worauf sollte man beim Kauf achten?

Wofür Sie sich auch entscheiden mögen: Ein Skimmer, welcher Art auch immer, sollte in Ihrem Pool aktiv sein. Berücksichtigen Sie bei Ihrer Auswahl, welche Form das Becken Ihres Swimmingpools hat und welches Material verwendet wird. Spezielle Skimmer für Folien- oder Fertigbecken lösen das Problem auf einfache Weise. Es gibt aber auch speziell für Steinpools oder Pools aus Beton gefertigten Oberflächenskimmer, der auf die Gegebenheiten genau abgestimmt ist. Ein großer, rechteckiger Pool macht den Einsatz eines Einhängeskimmers einfacher. Bei eBay entdecken Sie zahlreiche Teichfilter und -Skimmer im großen Angebot.