Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.
Netzwerk-Glasfaserkabel

Glasfaserkabel

Glasfasertechnologie bietet Kapazität für Breitbandbreite und-übertragung. Kupferdrähte, ursprünglich für die Sprachkommunikation entwickelt, benötigen elektrische Energie und können Geschwindigkeiten von bis zu 1 g verarbeiten. Alternativ können Glasfaserkabel mit geringem Stromverbrauch mehr Informationskanäle verarbeiten und Daten mit 5G-Geschwindigkeiten senden, mit einem Potenzial, auf 10G-Geschwindigkeiten zu wachsen.

Was sind die verschiedenen Arten von Glasfaserkabeln?

Es gibt zwei Haupttypen optischer Übertragungsleitungen: die Singlemode-Faser und die Multimode-Faser.

  • Der Multimode-Kern eignet sich am besten für kurze Entfernungen von etwa 2.000 Fuß oder weniger. Der Multimode verwendet einen Faserkern mit großem Durchmesser, der eine große Bandbreite hat. Es kann Laser oder LEDs als Lichtquelle für die Übertragung verwenden.
  • Single-Mode-Fasern haben einen schmaleren Kern als Multimode und verwenden Laser. Es kann Licht für lange Strecken oder 50-mal länger als der Multimode tragen. Der Single-Mode-Kern ist in der Regel teurer als Multimode-Kabel. Single-Mode-Fasern werden in der Regel für Langstreckenläufe und Außenanwendungen verwendet.
Welche Art von Anschlüssen gibt es?

Glasfaser-Anschlüsse montieren die Leitungen zu Geräten, Computern, Servern und Datenspeichereinheiten. Sie haben Polituren, die die optischen Leistungssignale reflektieren. Die Rückspiegelung ist eine Schlüsselfunktion des Steckers. Anschlüsse variieren in Format, Leistung und Größe. Sie müssen auch die Anforderungen der verbundenen optischen Geräte erfüllen. Zu den häufig verwendeten Steckern gehören ST-, SC-, FC-, MT-RJ-und LC-Style-Stecker. Diese Arten von Anschlüssen passen zu Single-Mode-, Multimode-Glasfaser-, Laser-oder LED-optischer Leistung.

Was ist der Unterschied zwischen Plenum und Steigleitung?

Plenum ist der Raum zwischen den Etagen in einem Gebäude oder einer Struktur. In den USA muss das in diesen Räumen verwendete Anschlusskabel einem Feuerwiderstandsstandard entsprechen; es ist der NFPA 90A-Standard. Riser-Kabel haben eine Bewertung für den Einsatz in Bereichen ohne Plenum und der Standard ist weniger streng. Sie können Plenum anstelle einer Steigleitung verwenden, aber Sie werden den Code nicht erfüllen, wenn Sie Steigleitung in Luftraumräumen verwenden.

Was ist ein abgeschirmtes Kabel?

Geschirmtes Kabel ist ein Glasfaser-Multimode-Kabel, das eine schützende Metallwicklung unter der Kunststoffaußenschicht hat. Die Abschirmung schützt die optischen Übertragungen im Kabel vor Störungen durch elektromagnetische Wellen und Funkfrequenzen. Mit abgeschirmten Kabel können Informationen ohne statische Störungen fließen, die zu Datenverlust oder-unterbrechungen führen können. Abgeschirmtes Kabel ist in Umgebungen angezeigt, in denen schwere Maschinen oder kurzwellige Funkübertragungen auftreten, z. B. in einem Notfalleinsatzort oder einer Fabrik.

Gibt es optische Kabel in Längen von 1.000 Fuß?

Sowohl Single-Mode-als auch Multimode-Glasfaserkabel werden in längeren Spulen angeboten. Sie können den Vorteil von weniger Spleißen bieten. Fusion-Spleiße erfordern Zeit, spezielle Maschinen und Tests, um die Integrität der Leitungen zu gewährleisten. Darüber hinaus bieten lange Spulen Flexibilität in der Länge des Laufs und ermöglichen es Ihnen, das Kabel so zu verlegen, dass die geringste Anzahl von Schmelzspleißen erforderlich ist. Überschüssige Spulen können für andere Aufgaben oder Aufgaben verwendet werden.









Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet