Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Münzen aus Deutschland ab 1945 - verschiedene Sammelgebiete

Münzen aus Deutschland ab 1945 teilen sich in verschiedene Sammelgebiete auf. Noch bis 1948 war die Reichsmark offizielles Zahlungsmittel. Abgelöst wurde die Währung durch Münzen der Bundesrepublik und der Deutschen Demokratischen Republik. Darüber hinaus waren zunächst Münzen der alliierten Besatzung und Münzen aus dem Saarland verfügbar.

Welche Münzen in Mark-Währung gibt es?

Mit der Währungsreform wurde die Deutsche Mark eingeführt. Ab diesem Zeitpunkt wurden beim Design der Münzen aus Deutschland nur wenig Änderungen vorgenommen. Verfügbar sind 1-, 2- und 5-DM-Münzen sowie Kleinmünzen zu 1,5, 19 und 50 Pfennig. In der DDR galten die Mark der Deutschen Notenbank und die Mark der DDR als Zahlungsmittel. Kursmünzen waren 1 und 2 Mark sowie Pfennigmünzen zu 1, 5, 10, 20 und 50 Pfennig.

Welche Euro-Münzen sind verfügbar?

Seit dem 1. Januar 2002 gilt der Euro als offizielles Zahlungsmittel in Deutschland. Neben seltenen Euro-Münzen anderer EU-Länder wie Andorra oder dem Vatikan finden Sie bei eBay eine Vielzahl von Euro-Gedenkmünzen. Für Sammler interessant sind zudem 1- und 2-Cent Münzen aus Finnland, den Niederlanden oder Irland, da die Prägung der Umlaufmünzen eingestellt wurde und nur noch Ausgaben für Sammler erhältlich sind. Zudem komplettieren Numismatiker ihre Sammlung mit verschiedenen Kursmünzsätzen, die ebenfalls bei eBay verfügbar sind.

In welchen Jahren wurden Münzen aus dem Saarland ausgegeben?

Zwischen 1954 und 1955 gab das Saarland den sogenannten Saar-Franken heraus. Damals wurden die französischen Münzen durch eine eigene saarländische Prägung erweitert. Die Münzen trugen das Wappen des Saarlandes. Verfügbar sind 10-, 20-, 50- und 100 Franken-Münzen. Die Münzen wurden in der Pariser Münze geprägt. Bei Sammlern besonders gefragt sind die sogenannten "Essai-Ausgaben" die in einer Auflage von je 1.100 Stück geprägt wurden. Gesamte Sätze werden zu dreistelligen Beträgen gehandelt. Zudem wurden von 20- und 100 Franken-Münzen der Essai-Serie einige wenige Stücke in Gold geprägt. Diese Münzen erreichen beim Verkauf vierstellige Werte.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet