Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Motorrad-Sitze & -Sitzbänke – alles für eine angenehme Fahrt

Wenn wir auf einem Motorrad unterwegs sind, wollen wir gut im Sattel sitzen. Dies ist das A und O beim Motorradfahren. Dafür muss der Sitz geformt sein und sich gut anfühlen, damit auch bei längeren Ausflügen keine Sitzbeschwerden das wunderbare Fahrerlebnis trüben können. Passende Motorrad Sitzbänke finden Sie zusammen mit Motorrad-Rückenlehnen & -Sissybars und Motorrad-Sitzbezüge bei eBay.

Woran erkenne ich, dass meine Sitzbank erneuert werden muss?

Das eine Sitzbank durchgesessen und defekt ist, erkennt man am sichersten am schmerzenden Hinterteil. Wenn Sie keine langen Fahrten mehr durchstehen, muss das nicht zwingend daran liegen, dass Sie alt geworden sind – manchmal ist die Sitzbank einfach durch Wetter und Witterung gealtert. Schlimmstenfalls ist Nässe eingedrungen und hat das Innenleben zerstört. Wenn das Material brüchig oder gar löchrig geworden ist, ist es höchste Zeit, Ihrem Hintern etwas Gutes zu tun und dem Motorrad einen neuen Sitz zu montieren. Es lohnt sich, die Sitzbank bei den ersten Anzeigen auszutauschen – auch Ihrer Gesundheit zuliebe.

Welcher Sitz passt auf mein Motorrad?

Natürlich passt nicht jeder Sitz auf jedes Motorrad. Achten Sie darauf, möglichst Originalteile zu kaufen, um sicher zu sein, dass der Sitz auf Ihr Motorrad passt. Markenlose Motorrad-Sitze und -Sitzbänke passen ebenfalls nicht zu jedem Fahrzeug. Diese sind häufig für ein bestimmtes Modell hergestellt und nicht ohne Weiteres für jede Marke und jedes Modell verwendbar.

Wie reinige ich einen Motorradsitz?

Motorrad-Sitze & -Sitzbänke behalten ihren Glanz ebenso wie Ledermöbel, wenn sie regelmäßig mit einem feuchten Tuch und Sattelfett eingerieben werden – so ein Ledersitz ist schließlich einem Sattel ähnlich. Wenn der Sitz stärker verschmutzt, sollten Sie ihn vorher mit Sattelseife zu reinigen. Beides gibt es, wie man leicht erraten kann, beim Reitsportzubehör. Einige weitere Tricks gibt es ebenfalls: Vermeiden Sie das Brüchigwerden mit einer Mischung aus Essig und Leinölfirnis, hartes Leder bekommen Sie mit Seifenwasser und Salmiakgeist wieder weich.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet