Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Party-Laser dürfen auf keiner Veranstaltung fehlen

Sie planen ein Event, haben einen DJ engagiert, die Gäste eingeladen, und jetzt fehlt eigentlich nur noch die richtige Stimmung? Party-Laser tragen einen wesentlichen Teil zum Ambiente bei. Veranstaltungs- & DJ-Equipment kommen heute nicht mehr ohne sie aus. Aus einer kleinen Tanzfläche zaubern Sie so mit nur wenigen Handgriffen eine richtige Partylandschaft. Laser- und Lichteffekte im Einklang mit der Musik wirken besonders mitreißend und animieren zum Tanzen.

Warum ist ein Laserlicht auf einer Party sinnvoll?

Effektmaschinen für Veranstaltungs- & DJ-Equipment gibt es mittlerweile in unzähligen Varianten. Lichteffekte gehören zur Standardausstattung. Besonders in Kombination mit Nebel stechen die bunten Strahlen aus der Nacht hervor. Sie untermalen den Beat der Musik und schaffen eine tolle Tanzatmosphäre.

Welche Lichtmaschine ist für Ihre Party geeignet?

Das richtige Lichtsystem hängt vor allem von der Raumgröße ab, in der die Party stattfinden soll. Teure Licht- & Effekt-Komplettsysteme für Bühnen beispielsweise arbeiten mit richtigen Laserstrahlen und benötigen daher ausreichend Platz. In kleineren Räumen wirken sie nicht. Da empfehlen sich eher unkompliziertere Beleuchtungsvariationen. Für eine Garten- oder Poolparty kommen wieder andere Systeme zum Einsatz, da das natürliche Außenlicht anders wirkt als künstliche Beleuchtung in Innenräumen, die nach Bedarf ausgeschaltet werden kann. Auf die Beats der Musik reagieren können mittlerweile selbst kleinere Systeme. In jedem Fall können Sie feste Effektmuster einstellen.

Wie gefährlich sind Party-Laser wirklich?

Große Lasermaschinen, die bei öffentlichen Veranstaltungen eingesetzt werden, sollten grundsätzlich nicht direkt in die Augen leuchten. Für Privatpersonen gibt es allerdings keinen Grund zur Sorge. Wenn Sie eine Lichtanlage für Ihre Party mieten, ist diese mit ungefährlicher Beleuchtung ausgestattet. Nach Herstellerangaben richtig aufgestellt, besteht daher überhaupt keine Gefahr für Ihre Gäste. Meist handelt es sich dabei um LED-Lichter, die zwar keine richtigen Laser sind, dafür aber durchaus so aussehen. Auf privaten Veranstaltungen gehen sie für richtige Lichtmaschinen durch und hellen buchstäblich die Stimmung auf.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet