Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Leica Elmarit – professionelle Objektive für perfekte Schnappschüsse

Wenn Sie auf der Suche nach einem erstklassigen Objektiv sind, dann sollten Sie einen Blick auf die Produkte von Leica werfen. Die Leica AG ist ein deutsches Qualitätsunternehmen, das für den internationalen Premiummarkt produziert und seinen Sitz in der Stadt Wetzlar hat. Über die Jahre hat das Unternehmen einen echten Kultstatus erreicht und seine Produkte werden von Profis ebenso begeistert genutzt wie von Amateuren. Bei eBay bieten Händler günstiges neues und gebrauchtes Kamerazubehör an.

Was ist Leica Elmarit 28 mm?

Die Firma Leica, ehemals Ernst Leitz Wetzlar, stellt neben Kameras und Ferngläsern auch hochwertiges Kamerazubehör her. Eines davon sind Objektive, die es sowohl als Standard-, Weitwinkel-, Tele- und Makroobjektive gibt. Hinter dem Sammelbegriff Elmarit verbergen sich alle Produkte mit einer Anfangsblendenöffnung von f/2,8. Sie verfügen über einen Bajonettanschluss, der sich leichter handhaben lässt als viele Schraubverschlüsse, weil eine 60- bis 90-Grad-Drehung zum Fixieren ausreicht und der Benutzer nicht umgreifen muss. Es gibt die Objektive für unterschiedliche Kameratypen in den Brennweiten 15, 19, 21, 24, 28, 35, 60, 90, 100, 135 und 180 mm. Elmarit-m 28 mm ist extrem kompakt und leicht, außerdem sind die neueren Modelle für Digitalfotografie optimiert. Leica steht in einer Kooperation mit dem Unternehmen Panasonic und lässt die Objektive mittlerweile in Japan bauen.

Welche Kamerasysteme passen zu den Objektiven 28 mm Elmarit?

Die Objektive aus dem Hause Leica sogen dafür, dass Sie erstklassige Bilder aufnehmen. Sie wurden für die Kameras Leica M mit Messersucher und Leica R mit Spiegelreflexystem konzipiert. Voraussetzung für perfekte Passform ist, dass die Leica Kameras mit Leica L-Bayonett Bildwinkel versehen ist. Mittlerweile hat das Unternehmen die Produktion der Leica-R-Reihe eingestellt, es sind aber noch entsprechende Objektive auf dem Markt gebraucht erhältlich. Aufgrund der Zusammenarbeit mit dem börsennotierten Elektronikkonzern Panasonic sind die Objektive auch bei einigen Kameras der halbprofessionellen Lumix-Reihe des japanischen Unternehmens inbegriffen.

​​​​​​​Worauf ist beim Kauf eines gebrauchten Objektivs zu achten?

​​​​​​​An erster Stelle ist unbedingt zu prüfen, ob das gewünschte Objektiv zu Ihrer Kamera passt. Achten Sie nicht nur darauf, dass das Bajonett kompatibel ist, sondern auch darauf, dass es keine starken Abnutzungsspuren aufweist. Ein defektes Bajonett sollte nie am Fotoapparat montiert werden, weil es das Gerät beschädigen kann. Schüttel Sie das Objektiv leicht, um festzustellen, ob Teile locker sind. Kleine Kratzer selbst an der Frontlinse sind in der Regel kein Problem, bei der Rücklinse sieht das anders aus. Auch bei Dellen sollte genau geprüft werden, womöglich ist beispielsweise bei einem Sturz größerer Schaden entstanden.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet