Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Der Krups Handmixer ist ein starker Küchenhelfer

Der Krups Handmixer sollte in keiner Küche fehlen. Das Rühren und Kneten für Kuchen, Torten, Crêpes und Süßspeisen erledigen Sie mit ihm im Handumdrehen. Ob Sie sich für einen klassischen Handmixer oder einen Kombimixer entscheiden, ist Geschmacksache.

Für welche Arbeiten eignet sich der Krups Handmixer?

Alle Modelle des Krups Handmixers sind mit zwei Quirlen und zwei Knethaken ausgestattet. Einige Geräte werden zusätzlich mit einem Schnellmixstab oder einem Pürierstab und einem Mixbecher ausgeliefert. Geräte aus der Kategorie „300 bis 599 Watt“ eignen sich besonders gut für alle Rühr-, Mix- und Knetarbeiten bei weichen Materialien. Dies betrifft beispielsweise das Schlagen von Sahne oder Eiweiß, die Zubereitung von Crêpe-Teig oder das Verrühren von Soßen. Soll ein Teig mit einer schwereren Konsistenz, wie z. B. Brotteig, geknetet werden, empfiehlt sich ein Krups Handmixer der Kategorie „600 bis 899 Watt“.

Was ist ein Kombimixer?

Im Prinzip ist ein Kombimixer ein Handmixer, der sich in einen Standmixer verwandeln lässt. Zum Lieferumfang gehört neben dem Handmixer mit seinen Quirlen und Knethaken ein Rührständer mit einer passenden Rührschüssel. Der Krups Handmixer wird in die Halterung des Rührständers eingesetzt. Da sich die Rührschüssel automatisch dreht, müssen Sie zum Rühren oder Kneten keinerlei Kraft aufwenden. Sie haben bei diesen Modellen also jederzeit die Wahl, ob Sie das Gerät als Handmixer oder als Standmixer verwenden möchten.

Worauf ist bei der Arbeit mit dem Krups Handmixer zu achten?

Der Krups Handmixer kann nur dann das optimale Ergebnis erzielen, wenn sein Motor für die Teigart kräftig genug ist. Der Krups Handmixer ist nicht für den stundenlangen Dauerbetrieb gedacht. Informieren Sie sich bitte vorher, wie viele Minuten er ununterbrochen betrieben werden kann. Eine längere Betriebszeit führt schnell zu einer Überhitzung und damit letztendlich einer Schädigung des Motors. Hat das Modell Ihres Krups Handmixers einen Pürierstab, muss dieser in den separaten Eingang eingesteckt werden.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet