Kontaktlose Zündung – Zubehör für Autos, Oldtimer und Motorräder

Wenn es bei allen Fahrzeugen einen wichtigen Bereich beim Motor gibt, dann handelt es sich dabei sehr wahrscheinlich um die Zündung. Diese muss genau stimmen und darf auch nicht gestört werden. Ohne eine Zündung fährt kein Fahrzeug, und so muss die Zündung immer in fehlerfreiem Zustand sein. Im Laufe der vergangenen Jahre wurden verschiedene Formen der Zündung vorgestellt und genutzt. Seit dem Jahr 1974 gibt es die kontaktlose Zündung, die auf den Erfinder Hall zurückgeht. Diese Zündungen verhindern die Verschleißerscheinungen am Motor und sind in der Regel wartungsfrei. Daher werden solche Zündungen für Fahrzeuge als sehr vorteilhaft empfunden. Mittlerweile gibt es auch elektrische Zündungen ohne Kontakt, die noch zuverlässiger funktionieren.

Warum ist eine solche Zündung sinnvoll?

Wenn eine Zündung einen Kontakt zum Zünden benötigt, dann sorgt dies automatisch für Verschleißerscheinungen am Motor. Früher oder später muss eine solche Zündung repariert werden. Eine derartige kontaktlose Zündung einzubauen, ist daher eine gute Methode, um generell den Verschleiß an der Elektronik des Fahrzeuges ein wenig zu reduzieren. Bei einem Oldtimer mit dem Baujahr vor 1974 wurde daher sehr wahrscheinlich noch eine andere Form der Zündung verwendet. Es kann gut sein, dass deshalb mit einem Unterbrecher gearbeitet werden muss. Doch auch bei einem Oldtimer ist der Einbau der Zündung normalerweise möglich.

Welche Fahrzeuge benötigen die Zündung ohne einen Kontakt?

Neben einem Auto als Oldtimer ist der Einbau der Zündung noch in weiteren Fahrzeugen möglich. Dazu gehören auch Motorräder und Roller, die ebenfalls mit dieser Zündung vor dem Verschleiß geschützt werden – zumindest ein wenig. Bei eBay finden Sie daher Angebote von Zündungen ohne einen Kontakt für die einzelnen Fahrzeuge. Darüber hinaus sind noch weitere Zubehörteile rund um die Zündung und den Einbau in die Fahrzeuge in guter Qualität zu finden.

Wer kann diese Zündung einbauen?

Eine solche Zündung kann auch von erfahrenen Bastlern am Auto oder am Motorrad eingebaut werden. Allerdings sind dafür schon entsprechende Kenntnisse sowie ein wenig Fingerspitzengefühl erforderlich. Sonst kann der Motor im schlimmsten Fall sogar beschädigt werden. Falls Sie sich den Einbau dieser Zündung nicht zutrauen oder wenig Erfahrung mit Reparaturen und Arbeiten am Fahrzeug haben, ist eine professionelle Werkstatt oft die bessere Lösung. Dann können keine Schäden auftreten, und im Regelfall funktioniert die Zündung im nächsten Schritt auch richtig. Bei eBay finden Sie in jedem Fall viele Optionen für das Auto im Bereich Zündverteiler für das Auto. Mit diesen Modellen können Sie eine solche Zündung ohne Kontakt herstellen.