Klimaanlage: Wohnmobil im Sommer auf angenehme Temperaturen abkühlen

Die eigene Klimaanlage im Wohnmobil steigert den Wohnkomfort im Sommer deutlich. Im Wohnmobil ist die Dachklimaanlage die beliebte Wahl, deren Luftverteiler direkt unterm Dach verschraubt ist. Solch ein Modell nimmt kaum Platz in Anspruch und eignet sich für die meisten Wohnmobile mit ausreichender Stehhöhe. Ein Modell mit rund 1000 Watt Leistung ist für Fahrzeuge mit einer Länge von bis zu fünf Metern die richtige Wahl.

Was gehört zur Ausstattung einer Klimaanlage fürs Wohnmobil?

Die Klimaanlage verfügt in der Regel über mehrere Gebläse- und Kühlstufen, die Bedienung erfolgt komfortabel mit einer Fernbedienung. Bei den Dachklimaanlagen kann eine Beleuchtung integriert sein. Achten Sie beim Vergleich der Angebote auf eine geringe Lautstärke im Betrieb. Modelle mit einer Lautstärkeentwicklung von mehr als 60 dB stören im Betrieb deutlich und werden von vielen als unangenehm empfunden. Wer eine möglichst leise arbeitende Klimaanlage für Wohnwagen oder Wohnmobil kaufen möchte, wählt ein Gerät mit einer Geräuschentwicklung von weniger als 50 dB aus.

Welche Alternativen zur Dachklimaanlage gibt es?

Wenn die Montage unterm Dach nicht infrage kommt, ist die Staukastenklimaanlage zur Schaffung eines angenehmen Raumklimas eine Alternative. Die Marke Truma zählt zu den führenden Anbietern solcher Klimaanlagen. Die kompakte Staukastenklimaanlage wird im Innern verbaut, sodass die Außenmaße des Fahrzeugs unverändert bleiben. Es gibt die Geräte mit Pollenfilter, was für Allergiker besonders wichtig ist. Dank der kompakten Bauweise passt solch eine Klimaanlage in fast jeden Stauraum. Eine weitere Alternative ist die Klimaanlage zur Befestigung im Fenster. Die Außeneinheit wird mit einer Halterung am Fenster montiert und die Inneneinheit verteilt die Luft gleichmäßig im Raum. Außerdem gibt es spezielle Klimaanlagen, die kühlen, heizen und die Luft be- und entfeuchten können. Das Gerät kann dafür außerhalb des Wohnwagens stehen, sollte sich aber für einen hohen Wirkungsgrad zumindest im Schatten befinden. Die kalte oder warme Luft gelangt dann über einen Schlauch in den gewünschten Raum. Wird die Klimaanlage direkt im Raum aufgestellt, der gekühlt werden soll, wird die angesaugte Warmluft über einen Schlauch nach draußen abgegeben.

Worauf ist bei der Auswahl zu achten?

Wo soll die Klimaanlage aufgestellt bzw. befestigt werden? Zur Auswahl stehen die Befestigung unterm Dach, am Fenster oder in einem Staukasten. Wählen Sie den Ort so aus, dass die Klimaanlage möglichst wenig nutzbaren Platz in Anspruch nimmt. Weitere Auswahlkriterien sind neben dem Preis das Gewicht, die Ausmaße, der Stromverbrauch und die Lautstärkeentwicklung. Bei eBay finden Sie neue und gebrauchte Klimaanlagen für Wohnwagen und Wohnmobile von führenden Markenherstellern. Für ein möglichst angenehmes Raumklima ist außerdem der Kauf eines Luftreinigers interessant.