Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.
Kfz-Zündkerzenschlüssel 16mm

Der Zündkerzenschlüssel 16 mm zum Austauschen der Zündkerzen

Zum Wechseln einer Zündkerze wird der sogenannte Zündkerzenschlüssel benötigt. Ihn gibt es in verschiedenen Weiten. Die Weite wird anhand der Zündkerze entschieden, die ausgetauscht werden muss. Die bekanntesten Weiten sind 14 mm, 16 mm, 18 mm, 19 mm und 21 mm. Der Zündkerzenschlüssel ist das wichtigste Werkzeugteil für einen Autoliebhaber. Sie finden verschiedene Handwerkzeugsets und passende Teile und Zubehör für Ihr Fahrzeug bei eBay. Mit einem Zündkerzenschlüssel funktioniert das Austauschen der Zündkerzen sehr einfach. Eine Werkstatt ist in den meisten Fällen nicht notwendig.

Worauf ist beim Kauf eines Zündkerzenschlüssels zu achten?

Vor dem Kauf eines Zündkerzenschlüssels sollten Sie sich auf die Schlüsselweite konzentrieren. Die Schlüsselweite, die Sie für ihre Zündkerzen benötigen, steht auf den Zündkerzen. Zudem stehen die Schlüsselweiten auf den Schlüsseln selbst. Auch die Länge des Schlüssels spielt eine wichtige Rolle. Für eine optimale Handhabung und das Erreichen von schweren Stellen sollte der Zündkerzenschlüssel eine angenehme Länge haben. Sie müssen sich nicht zu sehr anstrengen und der Kraftaufwand ist geringer. Bei der Wahl des richtigen Zündschlüssels spielt auch die Lage der Zündkerzen eine wichtige Rolle. Die lange Stecknuss wird im Grunde nur auf das entsprechende Endstück gesetzt und somit verlängert. Ideal zur Verlängerung ist ein Steckschlüssel mit T-Griff. Er liegt gut in der Hand und ist einfach zu handhaben.

Wo liegt der Unterschied zwischen normalen Steckschlüsseln und Kerzenschlüsseln?

Bei einem Zündkerzenschlüssel befindet sich im Innenbereich entweder ein Gummi oder eine Art Kronenfeder. Diese Vorrichtungen sind dafür zuständig, dass die Zündkerze bei der Entfernung gehalten werden kann. Nachdem sie gelöst wurde, hält eine der beiden Vorrichtungen die Zündkerze fest und sie kann ohne Probleme herausgezogen werden. Das Gummi besitzt dazu eingearbeitete Lamellen, die sich an der Zündkerze festsaugen. Anders funktioniert die Kronenfeder. Sie arbeitet wie eine kleine Zange. Die Kronenfeder hält die Zündkerze wie eine Zange fest. Es gibt auch andere Zündkerzenschlüssel, ohne Gummi oder Kronenfeder, bei der dann die Zündkerze mit der Hand gefasst wird. Das erweist sich als sehr schwierig.

Wie sinnvoll ist der Kauf eines Zündkerzenschlüssels 16 mm?

Der Zündkerzenschlüssel ist ein Werkzeug, das in jeder Kfz-Werkstatt zu Hause ist. Wer viel an seinem Auto arbeitet und viele Reparaturen selber machen will, sollte auf jeden Fall einen Zündkerzenschlüssel kaufen. Das Wechseln der Zündkerzen muss in regelmäßigen Abständen gemacht werden. Eine Werkstatt verlangt ohne die Zündkerzen bis zu 100 Euro Arbeitskosten. Mit einem Zündkerzenschlüssel fallen nur die Kosten für die Zündkerzen an. Die Arbeitskosten entfallen, denn Sie können die Kerzen leicht selber austauschen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet