Kantenschutz mit Kederband – Stabilität bei der Montage von Metallplatten

Wollen Sie mindestens zwei Metallplatten miteinander kombinieren und sich dennoch die Freiheit der Flexibilität wahren? Greifen Sie auf das Kantenschutz-Kederband zurück, schenken Sie sich eine grundsolide Verbindung zwischen Metallplatten und nahezu jedem erdenklichen Untergrund. Profitieren Sie von dieser einfachen Universalität, indem Sie zum Beispiel Ihren individuellen Oldtimer nach Ihren Vorlieben aufrüsten.

Wozu dient ein Kederband?

Das Kantenschutz-Kederband hilft Ihnen in der Metall verarbeitenden Industrie. Mithilfe dieses Kantenschutzes realisieren Sie die Einbindung separater Metallgegenstände, welche schwer zueinanderpassen. Da es in einer Art U-Form gefertigt ist, ermöglicht es Ihnen eine einfache Montage der jeweiligen Objekte und Platten für die Metallverarbeitung. Befestigen Sie das Kantenschutz-Kederband dafür mit industriellem Sekunden- oder Kraftkleber am Bodenmaterial. Danach ergeben sich für Sie einfache Montagearbeiten. In seiner U-Form sind unterschiedlich stark ausgeprägte Widerhakenprofile integriert, welche die Metallplatten stabilisieren. Je nach Dicke und Material variieren diese in der Anordnung.

Welche Vorteile bietet mir das Kantenschutz-Kederband?

Ganz klar steht die einfache Montage von Metallplatten im Vordergrund. Dank der universellen Einsatzbereitschaft des Bandes werden Ihnen zahlreiche Optionen im Karosseriebau sowie beim Bau eines Steuerungskastens eröffnet. Verwenden Sie das Kantenschutz-Kederband ebenso in wechselhaften Situationen. Muss eine Veranstaltungsbühne aufgebaut werden, kann der Aufbau von Ort zu Ort variieren. So behalten Sie sich die Freiheit vor, um auf die entsprechenden Gegebenheiten reagieren zu können. Ohne eine versteifende Stahleinlage präsentiert sich Ihnen dieses Material als äußerst flexibel. Und für einen Einsatz an kraftintensiven Positionen stehen Ihnen darüber hinaus Sicherheitsvarianten inklusive Stahleinlage zur Verfügung. So lassen sich auch Sonstige Gehäuse & Schaltschränke optimal ausstatten. Zudem wählen Sie aus verschiedenen Farbschemen aus, sodass Ihre Bauweise auch visuell harmonisch wirken kann – speziell im Karosseriebau stellt dies oft ein wichtiges Detail dar.

Was gibt es bei den Kederbändern zu beachten?

Sie müssen beim Kauf dieser Hilfsmittel auf jeden Fall auf die angeschlagene Dicke der einzupassenden Materialien achten. Das Kantenschutz-Kederband bietet Ihnen aufgrund seiner U-Form nur für spezielle Maße an Metallplatten den optimalen Halt. Dank des reichhaltigen Angebotes stellt dies jedoch kein Problem dar – Sie finden für sämtliche gebräuchliche Materialdicken sowie einige Sonderanfertigungen das richtige Angebot. Generell stellt sich ein Kantenschutzprofil für eine Dicke zwischen 2 und 3,5 mm in der Anwendung als besonders häufig vorkommend heraus. Riskieren Sie jedoch keine falsche Nutzung, da das Band bei größerer Metalldicke reißt und Gefahrenpotenzial nach sich ziehen kann. Ebenso verhält es sich bei zu geringen Materialdicken, da hier die Stabilität des Konstruktes nicht garantiert werden kann.