Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Kamera-Akkugriffe für längere Aufnahmezeit

Akku- oder Batteriegriffe sind Handgriffe für Kameras mit eingebauten Akkus. Sie werden an die Kamera geschraubt und stellen zusätzliche Akkukapazität zum Betrieb der Kamera bereit. Dadurch verlängert sich die Aufnahmezeit und die Anzahl der Aufnahmen, die mit einer Akkuladung gemacht werden können. Das ist sehr vorteilhaft in Situationen, wo ein Akkuwechsel zu lange dauern oder eine Videoaufnahme unterbrechen würde. Daneben zeigt ein Akkugriff Vorteile bei der Handhabung. Für eine weitere Verlängerung der Laufzeit lohnt es sich, genügend Kamera-Speicherkarten und Kamera-Akkus mitzuführen.

Wie funktionieren Kamera-Akkugriffe?

Akkugriffe werden über das Stativgewinde an der Unterseite des Gehäuses festgeschraubt. Die meisten Akkugehäuse haben auf der rechten Seite eine Kontakteinheit, die anstelle des bisherigen Akkus in die Kamera eingeschoben wird und dort den elektronischen Kontakt herstellt. Die Stromversorgung erfolgt nun über die Akkus im Gehäuse des Akkugriffs. Meist enthält ein solcher Akkugriff zwei Kameraakkus, wodurch sich die Kapazität verdoppelt. Bei einer anderen Bauart bleibt der ursprüngliche Akku in der Kamera, und der Akkugriff wird zusätzlich angeschlossen. Einige Akkugriffe lassen sich mit unterschiedlichen Magazinen für Kameraakkus und für Standardakkus der Baugröße AA bestücken. Das eröffnet die Möglichkeit, ersatzweise AA-Einwegbatterien zu nutzen.

Wie verändert sich die Handhabung der Kamera?

Durch den Anbau des Handgriffs wird die Kamera größer und schwerer. Viele Fotografen begrüßen das, weil die Kamera dadurch besser in der Hand liegt. Das höhere Gewicht bewirkt auch eine ruhigere Kameraführung, da das Zittern der Hand weniger stark übertragen wird. Je nach Modell verfügen die Akkugriffe über zusätzliche Schalter und Funktionen zur Kamerabedienung. Üblich ist ein zusätzlicher Auslöser, der sich links am Griff befindet. Wird die Kamera auf hochkant gedreht, befindet sich der Auslöser griffgünstig oben an der Kamera. Deswegen erleichtert ein Akkugriff das Fotografieren im Hochformat.

Was für Akkugriffe werden angeboten?

Das Angebot umfasst Akkugriffe aller namhaften Kamerahersteller wie Canon, Nikon, Sony, Olympus und Panasonic. Von diesen Herstellern gibt es unterschiedliche Griffe, die für bestimmte Kameraserien passen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet