Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

K2 Inline-Skates

Inline-Skates bieten sowohl große Fitness-Vorteile als auch Spaß. Von Freizeit bis Marathon und von Freestyle bis Hockey präsentiert K2 viele Varianten von Inline-Skates, sodass für jede Könnerstufe etwas dabei ist. Abhängig von Ihren Fähigkeiten und Interessen wählen Sie die K2 Skates, die zu Ihnen passen.

Welche Arten von K2 Skates gibt es?

K2 bietet Freizeit-Inlineskates mit hohen Manschetten als Stützen und kleineren 72- bis 80-Millimeter-Rädern für bessere Kontrolle. Da größere Räder schneller sind, sind sie in der Regel für erfahrene Skater geeignet, während kleinere Räder für Anfänger empfohlen werden.
Freizeit- oder Urban Inline Skates von K2 punkten mit Manövrierfähigkeit und 80-Millimeter- bis 84-Millimeter-Rädern für mehr Geschwindigkeit. Urban Skates haben einen kürzeren Rahmen, sodass sie in Bereichen mit hohem Personenaufkommen besser lenkbar sind. Die Umstellung auf größere Räder an Ihren Freizeit-Skates bringt Ihnen mehr Speed. Welchen Stil und welche Radgröße Sie wählen, hängt davon ab, ob Sie Ihre Skates für Freestyle, Slalom, Hockey, Marathon Inline Skating oder sogar Cross-Training mit anderen Sportarten verwenden.
Die leistungsstarken Inline-Skates mit 90- bis 100-Millimeter-Rädern sind für Fitnesstraining, Langlauf oder Langstrecken-Skating konzipiert. Wenn Sie jede Art von Inline-Skates handhaben können, einschließlich der K2 Speedskates, dann sind die 90-Millimeter- bis 110-Millimeter-Räder eine gute Wahl.

Lassen sich die K2 Rollerblade-Räder gegen den meisten anderen Räder austauschen?

Ja, aber Sie sollten Radgröße und Typ wählen, die auf Ihren Inline-Skates verzeichnet sind, oder den Rahmen überprüfen, um zu sehen, welchen maximalen Raddurchmesser Sie mit dem Rahmen auf Ihren K2 Skates verwenden können. Wenn Sie das Rad wechseln, stellen Sie sicher, dass der Distanzhalter wieder in das Rad zwischen den Lagern eingesetzt wird.

Sind die Lager austauschbar?

Ja, die meisten Inline-Skates verwenden Standardlager der Größe 608. Hockeyschlittschuhe und einige ältere K2 Inliner setzen auf kleinere Micro 688er. Sie können auf die Standardgröße wechseln, wenn diese zu Ihren Rädern passt. Sie benötigen aber auch neue Abstandhalter. Die Abstandhalter sollten der Größe des Lagers und dem Durchmesser der Achse entsprechen.

Wie wird das Bremsset an den K2 Inline-Skates montiert?

Stellen Sie sicher, dass Sie die Bremsen Ihrer Inline-Skates regelmäßig auf Verschleiß überprüfen. Wer Probleme beim Anhalten hat, der muss die Bremsen ersetzen. K2 macht den Austausch einfach: Es gibt ein Kit für alle Inline-Skates seit 1998. Das Set besteht aus einem Urethan-Pad, einer Schraube und einem Inbusschlüssel. Sie entfernen einfach die alte und montieren die neue K2 Bremse.

Die Inhalte dienen nur zu Informationszwecken. eBay ist nicht mit K2 verbunden oder wird von K2 unterstützt.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet