Horst Antes – bekannter Künstler der Nachkriegszeit

Horst Antes ist mehrfacher Documenta-Teilnehmer, Biennale-Preisträger und Professor. Bei eBay finden Sie zahlreiche Arbeiten von Antes. Dazu gehören unter anderem Plakate mit Olympische Spiele-Motiven als Nachdrucke oder Originalauflage seiner prämierten Motive. Neben den Sieb- und Offsetdrucken begeistern Lithografien und Kleinplastiken.

Was sind die wichtigsten Fakten zum Leben von Horst Antes?

Horst Antes, geboren am 28. Oktober 1936 im hessischen Heppenheim, studierte an der Akademie der Bildenden Künste in Karlsruhe, unter anderem bei HAP Grieshaber. Zu seinen Freunden und Künstlerkollegen gehörten Walter Stöhrer und Heinz Schanz. 1962 erhielt er eine Einladung nach Florenz als Stipendiat der Villa Romana, 1963 nach Rom als Stipendiat der Villa Massimo. Seit 1967 ist Antes Professor für Malerei an der Karlsruher Akademie. 1968 erhielt Antes zusätzlich eine Gastprofessur an der Universität der Künste in Berlin. Er ist Mitglied des Deutschen Künstlerbundes, dessen Vorstand er von 1977 bis 1979 angehörte. Er lebt und arbeitet in Karlsruhe. Seine Arbeitsbereiche umfassen Malerei, Grafik und skulpturales Gestalten. Bekannt wurde er mit einer schematisierten Menschendarstellung, dem "Kopffüssler". Nachgefragt sind vor allem seine Plakate (1976-1999) mit Malerei & Zeichnung sowie Farblithografien.

Was ist das Besondere an den Arbeiten von Horst Antes?

Antes suchte nach neuen Ausdrucksformen in der figurativen Malerei. Die Nachkriegskunst – zunächst stark beeinflusst beispielsweise von Willem de Koonings abstrakten Originalzeichnungen (etwa ab 1950) – wandte sich vornehmlich der informellen Kunst zu. Von de Kooning übernahm Antes die Verbindung von abstrakten und figurativen Elementen. 1962 in Italien zeigte er zum ersten Mal seine Kopffüssler, jenen auf Puppen der Pueblo-Indianern basierende Figuren. Antes' Kopffüssler besitzen keinen Hals, einen kurzen Rumpf sowie große Köpfe und Füße, dominierend ist die seitliche Ansicht. Dieses Motiv verwendete Antes in seinen Plastiken ebenso wie in seiner Malerei und in den druckgrafischen Arbeiten. Viele davon zählen zu den Meisterwerken unter den künstlerischen Grafiken und Drucken aus Deutschland.

Was sind die bekannten Arbeiten von Horst Antes?

Einer größeren Öffentlichkeit vertraut sind Antes' Skulpturen von 1966, die er anlässlich der Bundesgartenschau 1967 im Botanischen Garten Karlsruhe ausstellte. Zahlreiche Museen wie das Städelsche Kunstinstitut in Frankfurt oder das Sprengel Museum in Hannover besitzen Gemälde und Drucke. Zu den bekannten Werken zählen auch die "Blaue Figur", die "Figur mit rotem Band" oder der Druck "Für Papst Paul". Auf dem Gelände der Technischen Universität München steht seit 1977 eine 10-teilige Figurengruppe. Ein fünfteiliges Ensemble aus Stahlfiguren ist auf dem Gelände des ZDF-Sendezentrums in Mainz seit 1983 platziert. Sie finden bei eBay viele Abbildungen und Originalgrafiken von Horst Antes in: Moderne Original-Drucktechniken (1950-1999).