0 Ergebnisse gefunden. Versuchen Sie Bretter, Bohlen & Balken
Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Holzbretter, -bohlen und -balken für ganz unterschiedliche Verwendungszwecke

Das Sortiment an Holz- und Holzwerkstoffen für die Holzindustrie und das Handwerk umfasst Bretter aus verschiedenen Holzqualitäten. Genau wie Furniere für die Holzindustrie und das Holzhandwerk zeichnen sich auch die Bretter durch ihre langlebige Widerstandsfähigkeit aus. Sie eignen sich für Arbeiten verschiedenster Art, ob Sie einen Boden damit verlegen oder eine Hütte aus Holzbrettern errichten möchten. Sie können neben neuen Brettern auch gebrauchte Exemplare kaufen, die Sie in der Regel zu sehr günstigen Preisen bekommen. Grundsätzlich haben Sie die Wahl zwischen Brettern, Kanthölzern und Sparren.

Für welche Bauprojekte eignen sich die Holzwerkstoffe?

Sie bekommen Kanthölzer in verschiedenen Längen. Diese Holzteile benötigen Sie beispielsweise für den Bau eines Dachstuhls oder die Errichtung eines Carports. Holzbalken eignen sich hervorragend für die Konstruktion eines Zauns oder einer Scheune beziehungsweise eines Gartenschuppens. Sie bekommen auch Balken, die bei dem Aufbau von Fachwerk Verwendung finden. Genauso können Sie Holzsparren und Holzbretter bestellen, um einen Bootssteg zu bauen oder Ihre Terrasse mit einem Holzboden auszustatten.

In welchen Holzarten sind die Teile verfügbar?

Sie haben die Wahl zwischen Holzwerkstoffen aus weichen und harten Holzarten. Wenn Sie Konstruktionen errichten möchten, die große Lasten tragen, sind Eichenbohlen aufgrund ihrer überragenden Widerstandsfähigkeit sehr zu empfehlen. Sie erweisen sich als feuchtigkeits- und witterungsresistent, sodass Sie sich auf deren Haltbarkeit absolut verlassen können. Fichte und Kiefer gehören dagegen zu den Weichhölzern. Aus diesem Grund kommt eine Verwendung dieser Holzarten nur in Frage, wenn sie für nicht tragende Teile, wie zum Beispiel Seitenwände eingesetzt werden.

Was ist noch wichtig zu wissen?

Sie bekommen im großen Sortiment an Holzwerkstoffen zahlreiche Balken, Bretter und Sparren, die bereits imprägniert sind. Diese können Sie sofort verbauen. Wenn Sie sich dagegen für naturbelassene Exemplare entscheiden, ist eine Behandlung mit Holzschutzmitteln unbedingt anzuraten. Die Lasur schützt die Teile vor der Witterung und sorgt für eine lange Verwendbarkeit.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet