Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Handy-Autoladekabel: stets mit dabei auf der Fahrt für ununterbrochene Mobilität

Ein Handy-Autoladekabel ist heute unverzichtbar. Mobile Endgeräte sind tagsüber viel im Einsatz, sodass die Auflademöglichkeit über das Kraftfahrzeug unterwegs ideal ist.

Welche Vorteile bietet ein Handy-Autoladekabel?

Akku bald leer? Kein Problem, denn heutzutage benötigt man lediglich ein Handy-Autoladekabel, das an den Zigarettenanzünder angekoppelt wird. Während der Fahrt wird der Akku des Smartphones oder des Tablets wieder aufgeladen. Somit ist man stets erreichbar und muss nicht fürchten, dass der Akku aufgibt. Wichtig ist, dass das Handy-Autoladekabel für das passende Handy gekauft wird. Das Autoladekabel für ein LG Handy macht wenig Sinn, wenn man ein Samsung Handy besitzt. Die 12-Volt-Buchse wird einfach zu einer USB-Ladestation umfunktioniert. Das Handy-Aufladekabel passt mit seinem Stecker genau auf diese Buchse. Ein Status-LED zeigt an, ob der Aufladeprozess tatsächlich funktioniert, manchmal sitzt das Kabel locker.

Welche Ausstattungsmerkmale können Aufladekabel auszeichnen?

Moderne Aufladekabel für Nokia oder andere Handys, Tablets oder Laptops sind ideal für das Aufladen. Das Handyaufladekabel sollte über einen Überhitzungsschutz verfügen. Empfehlenswert sind Kabel mit einer gewissen Länge, damit man mobiler ist oder auch Beifahrer oder jemand am Rücksitz auf das Aufladekabel zugreifen kann. Spiralkabel sind praktisch und besonders platzsparend. Es gibt Ladekabel, die man einrollen kann. Beim Ziehen wird die gewünschte Länge erreicht, sodass nicht zu viel Kabellänge stört. Das Ladekabel wird mittels Knopfdruck ins Gehäuse eingezogen, wenn der Ladevorgang beendet ist.

Worauf sollte man beim Kauf achten?

Universale Handy-Autoaufladekabel sind mit vielen handelsüblichen Smartphones kompatibel. Angeschlossen werden die Kabel praktisch über einen USB-Anschluss. Kfz-Freisprechanlagen sind eine gute Ergänzung für diejenigen, die viel mit dem Auto unterwegs sind und aus beruflichen Gründen während der Fahrt telefonieren müssen. Die Ablenkung im Straßenverkehr könnte durch die Freisprechanlage geringfügiger sein. Eine Alternative sind einfache Handy-Halterungen, die das Smartphone fixieren während der Fahrt. So kann das mobile Endgerät nicht unbeabsichtigt auf der Cockpit-Ablage herumrutschen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet