Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Gardinen und Vorhänge: Fensterdeko und Sichtschutz mit Stil

Gardinen und Vorhänge schützen vor neugierigen Blicken und machen Ihre Wohnräume gemütlicher. Ob Sie zu filigranen Fenstergardinen mit Stickereien greifen oder zu opulenten Samtvorhängen, die Licht abhalten und Wärme im Raum halten: Gardinen und Vorhänge sind für eine harmonische Wohnraumgestaltung unverzichtbar, und zwar für jeden Raum. Hier erfahren Sie mehr über die Wirkung von Gardinen und Vorhängen, über die optimale Aufhängevorrichtung und die Unterschiede in den Materialien.

Was ist der Unterschied zwischen Gardinen und Vorhängen?

Gardinen sind in der Regel transparent, bestehen oft aus durchbrochener Spitze oder sind mit gestickten Motiven ausgestattet. Schiebegardinen sind meist bodenlang, Scheibengardinen dagegen nehmen etwa die Hälfte der Fensterfront ein und werden direkt am Fensterglas befestigt. Gardinen lassen grundsätzlich viel Licht in den Raum, bieten jedoch keinen effektiven Sichtschutz. Sie werden daher in Wohnräumen häufig mit Vorhängen kombiniert. Fertiggardinen sind bereits mit einem Gardinenband und einem umgenähten Saum ausgestattet. Sie sind sofort einsatzbereit und müssen lediglich mit passenden Ösen oder Haken für die Aufhängung versehen werden.

Vorhänge sind blickdicht und haben oftmals auch verdunkelnde Eigenschaften, vor allem, wenn sie aus schweren Stoffen bestehen. Sie erhalten Vorhänge jedoch auch aus leichten Stoffen, etwa aus Baumwolle oder Leinen.

Welche Vorhänge sind für Schlafräume zu empfehlen?

Verfügen Ihre Fenster nicht über Rollläden, sind blickdichte Vorhänge mit Lichtschutz die beste Lösung für Ihren Schlafraum. Sie können aus verschiedenen Stoffen bestehen und sind an der dem Fenster zugewandten Seite häufig mit einer speziellen Beschichtung versehen. Möchten Sie höhere oder niedrige Temperaturen von dem Raum fernhalten, kommen Thermovorhänge infrage. Sie sind mit einer zusätzlichen Isolierung versehen, die im Sommer Hitze und im Winter Kälte abhält. Um abzudunkeln, müssen Vorhänge nicht unbedingt eine dunkle Farbe haben. Sie können auch zu hellen Tönen greifen. Wichtig ist, dass der Stoff dick genug ist, um Licht abzuhalten.

Wie befestigen Sie Gardinen und Vorhänge?

Für Gardinen und Vorhänge stehen zahlreiche verschiedene Aufhängevorrichtungen zur Verfügung. Mitunter ist Ihre Wohnung bereits mit fest installierten Schienen ausgestattet. Das ist in vielen Altbauten der Fall. Andernfalls haben Sie die Wahl zwischen diesen Lösungen:

  • Gardinenstangen beziehungsweise Vorhangstangen
  • Drahtseile
  • Innenlaufstangen oder Innenlaufschienen

Stangen lassen sich mit wenig Aufwand montieren. Sie sind aus Holz, Metall und Kunststoff erhältlich und können passend zum Fensterbehang und zur Einrichtung gewählt werden. So können Sie mit extravaganten Abschlüssen einen Hingucker schaffen oder mit massiven Holzstangen eine rustikale Atmosphäre entstehen lassen.

Drahtseile wirken sehr filigran und zugleich modern. Sie sind insbesondere für transparente Gardinen eine interessante Befestigungsmöglichkeit. Sie eignet sich vor allem für kurze Fensterfronten und leichte Stoffe. Hohen Belastungen und weiten Abständen hält das dünne Drahtgeflecht allerdings nicht stand.

Innenlaufsysteme sind als Stangen- oder Schienenlösung erhältlich. Diese werden an der Decke befestigt, die Gardine oder der Vorhang mit entsprechenden Gleitern ausgestattet. Innenlaufsysteme laufen sehr ruhig und leichtgängig. Zudem lassen sie sich auch über lange Strecken und über Ecken führen. Sie erhalten auch mehrläufige Systeme, an denen Sie sowohl Gardinen als auch Vorhänge im Schichtsystem befestigen können und die sich auch für mehrlagige Schiebegardinen eignen.

Welche Materialien werden für Gardinen und Vorhänge benutzt?

Gardinen können aus Naturfasern oder Kunstfasern bestehen. Legen Sie Wert auf ein natürliches Umfeld, kommen hier vor allem Baumwolle und Seide infrage. Baumwolle lässt sich vielfältig verarbeiten und ist sehr robust. Seide überzeugt durch eine leichte Transparenz und einen feinen Glanz. Klassische Gardinen mit Spitzen- und Stickerei-Details werden häufig auch aus Kunstfasern gefertigt. Hier kommen vor allem Polyamid und Polyacryl zum Einsatz. Beide Fasern sind sehr strapazierfähig und elastisch. Sie knittern nicht, trocknen nach dem Waschen schnell und sind schmutzunempfindlich.

Vorhänge zeigen sich ebenfalls in einer großen Materialvielfalt. Leichte Baumwollstoffe sind für eine leicht transparente Optik ideal. Leinen wirkt rustikal und passt gut in Einrichtungen im Landhausstil. Vorhänge aus Samt sind schon aufgrund ihres schweren Materials blickdicht, halten je nach Jahreszeit Kälte sowie Wärme ab und sorgen für ein gemütliches, warmes Ambiente. Samt kann aus reiner Baumwolle bestehen, aus Mischgewebe oder aus Kunstfasern. Satin ist ebenfalls ein Stoff, der aus Polyamid oder Polyester gefertigt wird. Er ist mit seiner glänzenden Oberfläche geeignet, ein edles Ambiente zu schaffen.

Wie wirken Gardinen und Vorhänge auf Ihre Wohnräume?

Gardinen und Vorhänge können Räume je nach Art ihrer Aufhängung und abhängig vom Material verkleinern oder vergrößern. Möchten Sie eine hohe Decke niedriger erscheinen lassen, bringen Sie die Aufhängevorrichtung direkt unter dem Fenster an. Weite und mehr Raumhöhe suggerieren Sie, indem Sie Stange oder Schiene möglichst nah an der Decke montieren. Mehr Licht fällt in den Raum, wenn Sie die Vorhangschals mit viel Abstand zueinander anbringen. Dies lässt den Raum zudem größer erscheinen. In kleinen Räumen sind helle Vorhänge eine gute Möglichkeit, Weite zu erzeugen, vor allem in Verbindung mit hellen Wänden. Dunkle Fensterdekoration wirkt in kleinen Räumen warm und gemütlich, in großen Zimmern können sie interessante farbliche Akzente setzen. Das wirkt besonders harmonisch, wenn Sie die Farbe der Vorhänge auf Accessoires wie Teppiche, Kissenbezüge oder Plaids abstimmen.

Sie sind auf der Suche nach günstigen Angeboten, die unter regulären Einzelhandelspreisen liegen? eBay bietet auf der Schnäppchen Seite Gutscheincodes und Rabatte für zahlreiche Artikel. Stöbern Sie auf der Sale Seite und sparen bares Geld mit günstigen Top-Deals. Beliebt sind auch Produkte aus der Kategorie unter 20 Euro. Und nicht vergessen...pünktlich zur nächsten Cyberweek finden Sie Top-Angebote auf der Black Friday Seite. Starten Sie jetzt und entdecken Sie täglich günstige Preise sowie kostenlosen Versand auf zahlreiche Artikel.







Wohnideen

Aktuelle Trends für Haus & Garten entdecken
Jetzt inspirieren lassen
RIGHT
Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet