Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Gardena Bewässerung für Ihr grünes Paradies

Eine umfassende Bewässerung erweist sich als unverzichtbar, um Rasenflächen, Beete, aber auch Balkon- und Terrassenpflanzen mit ausreichender Feuchtigkeit zu versorgen. Bewässerungsgeräte und -systeme von Gardena erleichtern Ihnen diese Arbeiten wesentlich. Sie haben dabei die Wahl zwischen konventionellen Schlauch-Sets für die Bewässerung per Hand und ausgeklügelten automatischen Bewässerungsanlagen, die elektronisch arbeiten. Sie eignen sich auch hervorragend für die Versorgung des Gartens mit Wasser, während Sie im Urlaub sind.

Welche konventionellen Bewässerungsanlagen sind verfügbar?

Gardena bringt Schläuche und Zubehör für die Bewässerung in großer Auswahl heraus. Die verschiedenen Schlauchmodelle punkten dabei mit ihrer Widerstandsfähigkeit, sie sind UV- und witterungsbeständig. Außerdem verdrehen sie sich kaum und besitzen ein hohes Maß an Stabilität. Für den Anschluss des Schlauches an den Wasserhahn stehen verschiedene Verbindungsteile zur Auswahl. Neben Kuppelungselementen mit Wasserstopp bekommen Sie auch Stücke in T-Form. Daran können Sie zwei Schläuche zugleich anschließen. Eine Vorsatzdüse ermöglicht Ihnen die Einstellung von verschiedenen Sprühintensitäten, vom harten Strahl für Reinigungszwecke bis hin zur feinen Verwirbelung, die sich für das Bewässern von empfindlichen Pflanzen eignet. Außerdem können Sie auch einen Sprinkler oder eine Gartendusche von Gardena an Ihren Schlauch anschließen.

Welche Bewässerungssysteme von Gardena sind bestellbar?

Im professionellen Gartenbau kommt die besonders schonende und effiziente Tröpfchenbewässerung häufig zum Einsatz. Sie können auch in Ihrem heimischen Garten von dieser Bewässerungsform profitieren, wenn Sie sich für das Micro-Dip-System von Gardena entscheiden. Ein praktisches Starter-Set enthält neben einem Verteiler mehrere Tropfrohre und Rohrhalter sowie einen Verschlussstopfen. Außerdem können Sie sich eine komfortabel zu bedienende Bewässerungsuhr anschaffen. Sie lässt sich individuell programmieren. Sie steuern mit diesen kleinen Computern Ihre Bewässerungsanlage, wie zum Beispiel einen Verbund aus mehreren Sprinklern. Jeder Bewässerungsstrang lässt sich dabei individuell regeln, um den unterschiedlichen Wasserbedarf von verschiedenen Gartengewächsen angemessen zu berücksichtigen. Sie können die Dauer dar Bewässerung dabei auf Intervalle zwischen wenigen Minuten und mehreren Stunden einstellen. Regen-Sensoren übernehmen die Ermittlung des Bewässerungsbedarfs Ihrer Gartenpflanzen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet