Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Gutes Futter für Hühner sorgt für ein gesundes und langes Leben

Haustiere gehören heutzutage zum alltäglichen Leben. Zu den häufigsten Haustieren zählen Katzen und Hunde, die mit dem richtigen Zubehör versorgt werden müssen, um ein langes und gutes Leben zu haben. In den letzten Jahren ist der Trend in Richtung Hühner gegangen. Gerade Menschen, die einen großen Garten oder einen sogenannten Schrebergarten haben, halten sich sehr gerne einige Hühner. Diese müssen genauso versorgt werden, wie jedes andere Lebewesen. Sie brauchen das richtige Futter, um ein gesundes und langes Leben zu haben. Um das Futter zu verabreichen, gibt es spezielle Futtertröge für Huhn oder Futterautomaten für Huhn. Alle Produkte rund um das Huhn können bei eBay erstanden werden.

Welches Futter benötigt ein Huhn?

Hühner brauchen, genau wie Menschen, verschiedene Energieträger, die mit der Nahrung aufgenommen werden. Sie brauchen also nicht nur das herkömmliche Hühnerfutter, sondern auch Zusatzfutter. Ohne gesunde Mischung von herkömmlichem Futter und Ergänzungsfutter können bei Hühner Mangelerscheinungen auftreten. Somit wird deutlich, dass Hühner nicht nur eine Futterart brauchen, sondern eine gute Mischung aus verschiedenen Futtersorten. Auf dem natürlichen Ernährungsplan der Hühner stehen Blätter, Beeren, Samenkörner, Würmer, kleine Insekten, Essensreste und Gras. Genau wie in der Natur sollten die Hühner auch während der Haltung versorgt werden. Mit Lichteffekt Futter für Huhn wird ein zusätzlicher Anreiz zur Nahrungsaufnahme geschaffen.

Welche Futtermenge braucht ein Huhn?

Viele Menschen glauben, dass Hühner aufgrund ihrer Größe nur eine kleine Menge an Futter brauchen. Der Futterbedarf des Huhns wird aufgrund ihrer Rasse und dem Gewicht berechnet. Als Faustregel gilt, dass etwa 120g Futter für ein Huhn mit 2,5kg Körpergewicht ausreicht.

Welches Futter ist für Hühner nicht ideal?

Das falsche Futter kann Hühner krank machen. Zum schlechten Futter gehören stark überwürzte Speisereste, Kohl, lange und harte Grashalme, gärender Rasenschnitt, verdorbene oder schimmlige Nahrungsmittelreste, Avocados und Obst, in denen viel Vitamin C enthalten ist.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet