Flaschenverschlüsse & Korken

Flaschenstopfen und Korken

Flaschenstopfen und Korken sind lustig und funktional. Obwohl sie am häufigsten zum Verschließen von Weinflaschen verwendet werden, haben einige Typen breitere Anwendungen. Sie sind attraktive Accessoires für Ihr Zuhause und lustige Geschenke für Weinliebhaber.

Welche Arten von Flaschenverschlüssen gibt es?

Es gibt 3 Arten von Flaschenverschlüssen.

  • Vakuum-Flaschenstopfen halten eine luftdichte Umgebung in der Flasche, die hilft, den Wein zu erhalten.
  • Dekorative Weinstopper sind eine attraktive Möglichkeit, Verschütten zu verhindern und die Flasche vorübergehend neu zu verschließen.
  • Ausgießer-Stopfen ermöglichen es Ihnen, durch den Stopfen zu gießen.
Wie funktionieren Vakuum-Weinstopper?

Diese werden in einem Set mit einer Vakuumpumpe geliefert. Sie setzen den Gummistopfen in den Flaschenhals ein, setzen die Vakuumpumpe darüber und pumpen die gesamte Luft über dem Wein ab. Wenn Sie die Pumpe entfernen, bleibt der Gummistopfen an seinem Platz, um die Dichtung zu halten.

Vakuum-Weinstopper sind für die Verwendung gedacht, wenn Sie den Wein ein wenig wegstellen. Andere Arten von Stoppern sind bequemer, um die Flasche zwischen den Runden schnell zu verschließen.

Vakuum-Weinstopper können die Lebensdauer des Weines für etwa 2-3 Tage verlängern.

Wie funktionieren Weinstopper mit Gießern?

Diese Flaschenstopfen passen in den Flaschenhals und haben einen schmalen Ausgießer, der sich von der Mitte erstreckt. Sie bieten einen sehr kontrollierten Abguss und etwas Schutz vor Verschütten, wenn der Wein umgestoßen wird und Sie ihn schnell greifen. Einige Flaschenstopfen dieses Typs haben Kappen für die Ausgießer; viele nicht.

Weinflaschenstopfen mit Ausgießern können der Lebensdauer einer Flasche Wein 1-2 Tage hinzufügen. Dieser Stil eignet sich auch für andere Flüssigkeiten in der Küche, wie Olivenöl, Liköre und Kaffeearomen.

Welche dekorativen Weinstopper gibt es?

Die verfügbaren Stile dekorativer Weinstopper sind fast unbegrenzt. Einige sind einfach utilitaristische Kappen in einer Vielzahl von Farben. Andere haben funktionale Stopper, die an aufwendigen Zügen befestigt sind. Alle dekorativen Weinstopper können die Lebensdauer des Weines 1-2 Tage verlängern.

Woraus bestehen Weinflaschenstopfen?
  • Kork: Dieses traditionelle Material stammt aus der Rinde der Korkeiche. Es atmet und ist feuchtigkeitsundurchlässig, was es zu einer guten Wahl für Weine macht, die altern müssen. Bäume können diese Schicht regenerieren, so dass es ein umweltfreundliches Material ist.
  • Synthetik: Dieses Stopper-Material ähnelt natürlicher Rinde, ist aber aus LDPE-Kunststoff gefertigt. Es wird am häufigsten für jungen Wein verwendet.
  • Edelstahl: Stahl wird für die meisten Metallteile eines Weinstopfens verwendet, wie den Ausgießer eines Ausgießers.
  • Gummi: Der Teil eines Stopfens, der in die Flasche eingeführt wird und die Dichtung erzeugt, ist oft Gummi oder ein gummiertes Material.
  • Silikon: Silikon wird anstelle von Gummi in einigen Weinverschlüssen verwendet. Einige Neuheit-Stopfen bestehen ausschließlich aus Silikon.
  • Glas, Chrom, Kunststoff, Holz, Harz, Kristall und andere Materialien: Diese Materialien und mehr werden alle verwendet, um die Griffe an dekorativen Weinflaschenverschlüssen zu machen.