Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Fitness- und Laufschuhe – so laufen Sie allen davon

Das richtige Schuhwerk ist entscheidend für den Trainingserfolg. So benötigen Sie für das Krafttraining im Studio andere Schuhe als für den Marathonlauf und für moderates Lauftraining wieder andere als für schnelle Sprints. Bei der Wahl der für Sie passenden Fitness- und Laufschuhe kommt es somit auf die Sportart an, die Sie ausüben, aber auch auf Ihr Gewicht, Ihre Größe und Ihre Fußstellung. Aus gutem Grund gibt es neutrale und gestützte Laufschuhe, verschiedene Dämpfungen und Passformen. Hier erfahren Sie alles, was Sie zum Kauf von Fitness- und Laufschuhen wissen sollten.

Was ist der Unterschied zwischen Fitness- und Laufschuhen?

Sportschuhe sind auf unterschiedliche Sportarten optimiert. Es ist daher in der Regel keine gute Idee, einen Laufschuh beim kraftaufwendigen Gerätetraining zu tragen und einen Fitnessschuh beim Laufen – es kann sogar schaden und beeinflusst auf jeden Fall Ihren Trainingserfolg.

Beim Fitnesstraining benötigen Sie einen festen Bodenkontakt und einen stabilen Halt, vor allem, wenn Sie hohe Gewichte stemmen. Ausgewiesene Fitnessschuhe haben daher eine eher dünne Sohle mit geringer Dämpfung. Dafür ist der Sohlenrand meist stabilisiert und sorgt so für festen Stand. Manche Fitnessübungen verlangen zudem eine schnelle Reaktion und rasante Sprints, die Laufschuhe in der Regel nicht ermöglichen.

Running-Schuhe haben eine dickere, stärker profilierte und vor allem stärker gedämpfte Sohle. Dadurch treten Sie weicher und gelenkschonender auf. Die Dämpfung kann zudem Ihre Performance entscheidend verbessern, vor allem, wenn sie so konstruiert ist, dass sie für eine optimale Energierückführung sorgt. Die eher weiche Sohle ist perfekt zum Laufen und um hohe Geschwindigkeiten zu erreichen, kann aber beim Fitnesstraining seine Vorteile nicht ausspielen, da der direkte Bodenkontakt fehlt.

Wozu brauche ich Fitness- und Laufschuhe?

Fitnessschuhe bieten Ihnen optimalen Halt, was vor allem bei schweren Gewichten wichtig ist. Laufschuhe verbessern Ihre Leistung und unterstützen Sie je nach Modell auf verschiedenen Untergründen. Mit dem richtigen Fitness- beziehungsweise Laufschuh senken Sie nicht zuletzt das Verletzungsrisiko beim Run und optimieren die Ausführung von Fitnessübungen. Ein fehlerhafter Bewegungsablauf kann zu Verspannungen, Kopfschmerzen und im schlimmsten Fall zu Verletzungen führen. Aus diesen Gründen sollten Sie keine Sneaker beim Sport tragen. Diese sind für das Tragen auf der Straße gedacht und bieten für ambitioniertes Training keinen ausreichenden Halt und keine notwendige Dämpfung. Ein Laufschuh sollte

  • den Aufprall dämpfen und so Ihre Gelenke schonen,
  • auf unebenen Untergründen für Stabilität sorgen,
  • die Fußsohlen vor Steinen oder spitzen Gegenständen am Boden bewahren und
  • verhindern, dass der Fuß beim Laufen nach innen wegrutscht.

Worauf kommt es bei guten Fitness- und Laufschuhen an?

Bei der Auswahl Ihrer Fitness- oder Laufschuhe spielen zahlreiche Kriterien eine Rolle. Wenn Sie etwa dazu tendieren, nach innen zu laufen, benötigen Sie unter Umständen gestützte Laufschuhe, die dies verhindern. Auch für schwere Menschen sind gestützte Schuhe unter Umständen die bessere Wahl. Laufen Sie vollständig gerade, sind neutrale Laufschuhe für Sie geeignet. Der Untergrund, auf dem Sie hauptsächlich laufen, ist ebenfalls ein entscheidender Faktor für die Auswahl. So gibt es Sohlen, die vor allem für das Laufen auf Asphalt konstruiert sind. Diese zeichnen sich zum Beispiel durch eine besonders hohe Dämpfung aus. Für Waldläufe und Runs auf unbefestigten Untergründen kann die Dämpfung geringer ausfallen. Hier gibt es zudem spezielle Trail-Running-Schuhe, die perfekt auf unebene und weiche Böden abgestimmt sind. Features wie reflektierende Elemente am Schuh sind interessant, wenn Sie hauptsächlich am Abend laufen. Sie sind zum einen ein Stilelement, erhöhen jedoch zugleich Ihre Sicherheit in der Dämmerung und am Abend.

Welche Laufschuhe eignen sich für den Winter?

Möchten Sie im Winter im Freien laufen, benötigen Sie Trainingsschuhe, die festen Halt auf Schnee und glatten Untergründen bieten. Das leistet eine stark profilierte Sohle, die besten Grip verspricht. Flexible Stollen sind für Profiläufer eine gute Wahl: Sie bieten bei Eis und Schnee eine hohe Sicherheit. Spezielle Winter-Laufschuhe erhalten Sie zum Beispiel von den Herstellern Salomon und Saucony. Auch ausgewiesene Trail-Running-Schuhe für den Winter sind für Läufe bei Eis und Schnee geeignet. Sie sollten jedoch eine nicht zu dünne und stark profilierte Sohle haben.

Wie finde ich heraus, welcher Laufschuhtyp ich bin?

Auf den Fuß kommt es an: Ein niedriges Fußgewölbe benötigt häufig einen gestützten Schuh, ein hohes benötigt einen möglichst flexiblen Fitness- und Laufschuh mit hoher Dämpfung. Beim Kauf der Schuhe sollten Sie auch die Passform beachten: Zwischen dem großen Zeh und der Schuhkappe sollte rund ein Fingerbreit Abstand sein.

Wann sollte man zu günstigen Fitness- und Laufschuhen greifen?

Gute Fitness- und Laufschuhe haben ihren Preis. Günstige Modelle können für Einsteiger interessant sein, die zunächst testen möchten, ob das Laufen ihr Sport ist, oder die im Fitnessstudio vor allem Cardiotraining machen oder geringe Gewichte stemmen.

Sobald es jedoch ans Eingemachte geht, sollten hochwertige Trainingsschuhe her. Diese zeichnen sich durch innovative Materialien aus, die Sie über Hunderte von Laufkilometern begleiten. Zudem sind sie auf Ihre spezifischen Ansprüche angepasst – etwa, was die Dämpfungseigenschaften angeht. Suchen Sie beispielsweise einen Sportschuh, mit dem Sie in Sachen Geschwindigkeit alles herausholen, ist eine reaktionsfreudige Dämpfung angesagt.

Sie sind auf der Suche nach günstigen Angeboten, die unter regulären Einzelhandelspreisen liegen? eBay bietet auf der Schnäppchen Seite Gutscheincodes und Rabatte für zahlreiche Artikel. Stöbern Sie auf der Sale Seite und sparen bares Geld mit günstigen Top-Deals. Beliebt sind auch Produkte aus der Kategorie unter 20 Euro. Und nicht vergessen...pünktlich zur nächsten Cyberweek finden Sie Top-Angebote auf der Black Friday Seite. Starten Sie jetzt und entdecken Sie täglich günstige Preise sowie kostenlosen Versand auf zahlreiche Artikel.







Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet