Fein SuperCut – das Elektrowerkzeug für höchste Ansprüche

Fein ist eines der ältesten Unternehmen auf dem Markt für Elektrowerkzeuge. Bereits im Jahr 1867 wurde das Unternehmen gegründet. Einen Namen machte es sich mit der Erfindung der ersten elektrischen Handbohrmaschine. Heute steht Fein für unverwüstliche Elektrowerkzeuge, was sich auch im Werbespruch des Unternehmens widerspiegelt. In der Produktlinie SuperCut stellt Fein Oszillierer für die höchsten Ansprüche her. Auf Grund der Natur der Geräte zeigt sich schon, dass das Sortiment in der Reihe SuperCut von Fein nur für Unternehmen interessant ist. Schließlich braucht keine Privatperson einen Oszillierer zu Hause – und überdies ist ein Oszillierer auch noch recht teuer, sodass die Investition für eine Privatperson kaum rentabel ist. Nur ein Unternehmen kann diese Investition profitabel nutzen und sie somit wirklich mit Sinn versehen.

Welche unterschiedlichen Produkte gibt es im Fein SuperCut Sortiment zu kaufen?

Wie bereits oben erklärt umfasst das Sortiment von Fein in der Linie SuperCut unterschiedliche Oszillatoren. Dabei gibt es sowohl Geräte, die sich für alle Einsatzbereiche eignen, als auch solche, die speziell für eine bestimmte Verwendung entwickelt worden sind. Da gibt es zum Beispiel ein Gerät, das besonders gut für den Innenausbau an Holzoberflächen geeignet ist. Ein anderes ist für die Reparatur beziehungsweise den Austausch von Fenstern entwickelt worden. Ein weiteres Gerät ist auf die Sanierung eines Bades mit Fliesen ausgelegt. Zudem gibt es ein spezielles Gerät für die Fugensanierung, wie sie gerade im Bad häufig vorkommt. Nicht zuletzt gibt es auch ein eigenes Gerät für die Installation von Heizungen und anderen Sanitäranlagen. Die Oszillierer im SuperCut Sortiment von Fein unterscheiden sich aber nicht nur durch ihre designierte Verwendung, sondern auch durch ihre Funktionsweise. Einige von ihnen funktionieren nämlich nur im Netzbetrieb, während andere über einen Akku verfügen und so etwas flexibler eingesetzt werden können. Aber mit den reinen Geräten ist es nicht getan – schließlich braucht man auch einen Aufsatz, um einen Oszillierer angemessen einsetzen zu können.

Wie gestaltet sich das Angebot aus dem Fein SuperCut Sortiment?

Im Sortiment aus der Reihe SuperCut von Fein findet man sowohl die Geräte an sich als auch alle möglichen Aufsätze, die man braucht, um mit ihnen unterschiedliche Projekte umsetzen zu können. Die Aufsätze sind dabei sehr zahlreich, damit man sehr viele unterschiedliche Arbeiten mit deren Hilfe erledigen kann. Die Geräte an sich wie auch die Aufsätze gibt es sowohl neu als auch gebraucht zu kaufen. In einer Auktion mit einem gebrauchten Produkt kann man Glück haben und ein Schnäppchen machen.