0 Ergebnisse gefunden. Versuchen Sie Funsport
Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

E-Scooter – die neue Form der Freizeitbeschäftigung

Als E-Scooter werden Elektromotorroller oder Elektromobile bezeichnet. Gerade für die Jugend sind die E-Scooter eine Erneuerung. Bislang gab es Cityroller & Kickboards oder auch mal Pocket Bikes, aber mit den E-Scootern kommt eine ganz neue Form der Freizeitbeschäftigung auf den Markt. Mittlerweile gibt es bei eBay markenlose Elektro-Scooter und E-Scooter von bekannten Marken zu kaufen.

Wo können E-Scooter gefahren werden?

Die Elektro-Scooter haben keine Straßenzulassung und dürfen nicht im öffentlichen Straßenverkehr genutzt werden. Sie können aber auf privaten Grundstücken zum Einsatz kommen. Gerade auf Bauernhöfen, Campingplätzen, Hotelarealen und Pferdekoppeln ist ausreichend Platz, um den Umgang mit den E-Scootern zu lernen. Allerdings sollten bei den ersten Übungen immer ein Helm und passende Schoner an Knien, Ellenbogen und Handgelenken getragen werden.

Wie ist der Aufbau eines E-Scooters?

Ein E-Scooter ist im Vergleich zu einem Elektro Roller handlicher. Er besteht im Grunde aus zwei Reifen, einem Lenker und einem Standbrett. Je nach Ausführung kann auch ein Sattel vorhanden sein. Unter dem Standbrett befindet sich der kleine Motor des E-Scooters, der für den Antrieb zuständig ist. Am Lenker des Scooters befinden sich eine Handbremse und die Bedienung des Motors. Mit ihr kann der Motor gedrosselt und für einen schnelleren Antrieb genutzt werden. Mittlerweile gibt es die E-Scooter in den verschiedensten Farben, von uni bis bunt.

Wie wird der E-Scooter betrieben?

Der E-Scooter besitzt Akkus, die den Motor antreiben. Die Akkus befinden sich ebenfalls im unteren Bereich des Standbrettes. Es gibt nicht nur festinstallierte Akkus, die über ein Kabel geladen werden müssen, sondern auch herausnehmbare Akkupacks. Sie können über eine herkömmliche Steckdose geladen werden. Dazu ist ein Kabel vorhanden. Der Vorteil bei den herausnehmbaren Akkus liegt im Transport. Zum Laden müssen nur die Akkus herausgenommen werden. Die Kapazität der Akkus wird durch die Umgebung festgelegt. Ein voller Akku reicht in etwa für bis zu 50 km. Vollgeladen ist der Akku, je nach Kapazität, in etwa 20 Stunden.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet